schlüpfende Küken

Artikel in der Siegener Zeitung über mein Hobby

Na, es ist wieder soweit und die Lokalpresse hat sich wieder einen Narren an mir gefressen – genauer gesagt die „Siegener Zeitung“ 🙂 Es gab eine Anfrage seitens eines Reporters/Beitrags-Autoren über das Kontaktformular und schon am nächste Tag war das Ding eingetütet! Die Redaktion war sehr an meinem Projekt interessiert und wollte dazu einen Beitrag bringen. Warum nicht? Schon 2020 war ich mit den Igeln in der Siegener Zeitung unterwegs! Am nächsten Morgen kam dann ein junger Mann von der Zeitung mit dem ich mich über das Projekt unterhalten habe. Er schrieb sich die Informationen auf einen Block um später dann den Beitrag zu verfassen. Auch wurden noch Fots gemacht, von mir und auch den Nistkästen um es auch schön zu bebildern.

 

Schon am Abend (Dienstag (?)) ging der Beitrag online. Die Begeisterung der Redaktion war dann aber anscheinend so groß, dass sie den Artikel sogar auf die Titelseite packen wollten. Sie schickten daraufhin am Folgetag einen Fotografen zu mir der dann professionell Bilder für den Druck machen wollte. Somit gab es am Mittwoch dann ein „Foto-Shooting“ 🙂

 

Die Print-Version war dann für den heutigen Freitag geplant und tja – entsprechend früh war meine Nacht heute morgen zu Ende da ich Bilder der Zeitung mit meiner Visage zugeschickt bekam 😀 Also es geht! Es ist möglich auch ohne Verbrechen zu begehen oder Skandale loszutreten es auf die Titelseite einer Lokalzeitung zu schaffen – hehe 😉

 

Die Resonanz auf den Beitrag scheint auch sehr hoch zu sein da sich speziell seit Erscheinen der Print-Version heute morgen früh die Aufrufzahlen massiv erhöht haben – dank meiner Kapazitäts-Aufstockung mit vServer fürs Streaming aber kein Problem mehr!

 

Die online Artikel finden Sie unter folgenden Links:  (Paywall)

 

1. Artikel zu den Igeln

2. Artikel zu den Nistkästen mit Kamera

 

 

PS: Bei den Turmfalken hat sich bisher noch kein Vogel sehenlassen. Das ist eben exotischer als bei den Meisen 😉

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

Kohlmeisenküken ohne Mutter
Vögel

Küken ohne Mutter – Alarmstufe Rot!

Es hat wieder mal ein Drama gegeben und am Hulsberg 1 Nistkasten verschwand die Meisenmutter spurlos. Es folgte eine nächtliche Rettungsaktion! Bei den Turmfalken sind heute die ersten 3 von 5 Küken geschlüpft und werden gefüttert!

Komplett lesen »
Gasmaske
Vögel

Alle 8 Küken sind raus & ABC-Alarm!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen sind heute morgen die anderen 4 Küken ausgeflogen und das Nest ist nun verwaist! Im Radio Siegen Nistkasten haben die Küken wohl ein taubes Ei beschädigt und einen ABC-Alarm ausgelöst. Gasmaske aufziehen! 😀

Komplett lesen »
Küken füttern
Vögel

Ein halber Ausflug mit Anschiss

An der Autismus Wohnanlage gab es heute einen halben Ausflug! 4 von 8 sind draussen. Dazu gab es auch noch eine Rabenattacke sowie kackte ein Küken dem anderen auf den Kopf. Am Hulsberg 1 schlüpften erste Küken und bekamen das Maul gestopft!

Komplett lesen »
Kohlmeisen Tag 18
Vögel

Die Küken haben noch keinen Bock!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen habe ich eigentlich heute mit einem Ausflug gerechnet. Doch daraus wurde noch nichts, da die totale Bocklosigkeit herrschte 😀 Mit mehr Bock und Elan startete heute auch mein neues Teichbauprojekt!

Komplett lesen »
Küken Autismus Wohnanlage Unglinghausen
Vögel

Gefräßige Küken & legefaules Weibchen

An der Autismus Wohnanlage sind die Küken 15 Tage alt und es läuft alles super! Bei Radio Siegen öffnen die Küken bereits an Tag 9 die Augen und auch bei der Gaga-Blaumeise sind noch alle 8 Küken da! Am Hulsberg 2 haben wir scheinbar eine Fake-Brut!

Komplett lesen »
Kohlmeisenküken
Vögel

Der Ausflug kommt langsam näher

An der Autismus Wohnanlage ist Tag 13 und alle 8 Küken leben noch und sind mittlerweile voll befiederrt! Bisher läuft es wie nach Drehbuch. Nicht aber bei Radio Siegen – auch hier gibt es bereits 2 tote Küken zu beklagen. Es gibt zudem 2 taube Eier.

Komplett lesen »