schlüpfende Küken

Betreutes Fressen bei den Turmfalken & Igelausraster

Momentan mache ich mich weiterhin etwas rar hier, was primär meinem noch immer nicht vollendeten Teichbauprojekt geschuldet ist bei dem es so langsam in die finale Phase geht. Ein Beitrag dazu wird ebenfalls kommen, wenn der Teich fertig ist. Natürlich müssen nun auch liegengebliebene Dinge erledigt werden, für die während der laufenden Saison keine Zeit oder keinen Bock hatte 🙂

 

Bei den Turmfalken hat sich allerdings einiges getan und ein Bericht ist mal wieder angebracht 😀 Die Küken sind mittlerweile 24 Tage alt und werden langsam auch selbstständiger! Sie bekommen ihr Jugendgefieder und laufen auch seit schon einigen Tagen im Nistkasten herum. Mittlerweile bekommen sie auch die Beutetiere meistens nur noch vorgelegt und fressen sie unter Anleitung der Mutter, teilweise sogar auch schon alleine – betreutes Fressen sozusagen 😀 Heute konnte ich erstmalig auch beim stichprobenartigen Durchsehen der Aufnahmen eine Szene sehen, wo ein Küken im Kasteneingang sitzt und nach draussen schaut. Es schaute mindestens 2 Minuten in die Weite und der Ausblick ist auch als Mensch gigantisch! Man kann von dort über über den Oberrheingraben hinweg bis zum 40 km entfernten Pfälzerwald schauen! Definitiv ein einmaliger Ausblick. Die Kirche steht am Fuße der ersten/letzten Erhebung des Odenwaldes, bevor es nur noch flach ist!

 

In ca. 6-9 Tagen dürften die jungen Turmfalken diese optisch interessante Landschaft erstmals selber erkunden und den Nistkasten verlassen. Allerdings läuft ein Turmfalkenausflug anders als der von Meisen! Während der Ausflug bei den Meisen eine Einbahnstraße ist und ausgeflogene Küken nicht mehr zurückkehren, nutzen die Turmfalkenküken den Nistkasten oft noch eine ganze Zeit weiter zum Übernachten. Sie kehren also nach dem ersten Ausflug teilweise noch zurück. Nach einigen Wochen geht aber auch hier die Aktivität dann gegen 0.

 

Im Herbst wird dann der Kasten gereinigt, das Einstreu aus Buchenholzhäcksel erneuert und die Kameralinsen gesäubert, ggf. werden auch technisch noch Optimierungen durchgeführt. Diese müssen bis zum Dezember erfolgt sein, damit ab Januar die ersten Brutvorbereitungen ungestört vonstatten gehen können 😉 So weit sind wir aber noch nicht – freuen wir uns noch auf einige Tage Turmfalken-TV 🙂

 

Für Abwechslung sorgen die Igel allerdings auch! So gab es jüngst wieder einen richtigen Igelausraster von unserem Rambo zu bestaunen! Wenn er kommt, ist definitiv Schluss mit Lustig! Man führe sich das Video zu Gemüte 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

blank
Offtopic

Mal wieder schöne Gewitter abgelichtet!

Nun kam ich mal so richtig auf meine Kosten und am 10.07.2024 konnte ich direkt zweimal schöne Fotos von Gewittern machen! Dabei kam der Nervenkitzel und die Faszination nicht zu kurz. Sternschnuppen, Blitze und Wolkenformationen – Wetter ist so vielseitig!

Komplett lesen »
5 Turmfalken
Vögel

Die Turmfalken sind flügge!

Bei den Turmfalken geht es ins Finale und erste Ausflüge wurden bereits absolviert! Die meiste Zeit verbringen die Falken mittlerweile auf dem Fenstersims mit Warten auf Futter sowie Flugübungen. Auf jeden Fall eine sehr erfolgreiche Turmfalkenbrut!

Komplett lesen »
Gaga-Turmfalke
Vögel

Die Turmfalken üben Jagen und Fliegen

Bei den Turmfalken schreitet dieser Tage die Entwicklung rasant voran und es gibt Jagd-Trockenübungen und Flugübungen zu sehen. Ebenfalls auch einige Gaga-Szenen – die haben gewiss ein Handy und gucken heimlich die Gaga-Blaumeisen-Videos. 😀

Komplett lesen »
Turmfalkenfütterung
Vögel

Betreutes Fressen & Igelausraster

Die Turmfalkenküken sind mittlerweile gut 24 Tage alt und werden auch langdam selbstständiger! Sie fressen die Beutetiere teils alleine oder unter Anleitung. Auch ein Blick ins Freie wurde schon gewagt. Im Igelhaus gab es derweil wieder einen Ausraster 🙂

Komplett lesen »
Der igel schnüffelt an der kamera
Vögel

Der Rambo-Igel und Vertikalschiss

Letzte Nacht gab es wieder Besuch von einem Rambo-Igel und trotzdem sich der Stunk aber in Grenzen hielt, gab es etwas unterhaltung! Eine Maus ging stiften und flog regelrecht davon! Bei den Falken gab es einen Vertikalschiss mit Bauchlandung – herrlich 😉

Komplett lesen »
Turmfalke frisst Kohlmeise
Vögel

Turmfalken fressen auch Singvögel!

Heute haben sich die Turmfalken mal eine Kohlmeise „gegönnt“. Neben Mäusen und Eidechsen stehen durchaus auch Singvögel auf dem Speiseplan! Bei meinem Teichbauprojekt kommt übrigens auch etwas Bewegung rein 🙂

Komplett lesen »