schlüpfende Küken

Das erste Küken fliegt aus & Tag 3 in Siegen

In Dortmund ist heute das erste Küken am 20. Tag um 15:57 Uhr ausgeflogen und leider gab es genau DANN ein Übertragungsproblem. Da gab es kleinere Irritationen in den Kommentarspalten die ich selber auch verspürte 😀 Allerdings blieb es heute auch bei diesem einen Ausflug! Die anderen Küken trauten sich noch nicht, waren aber dennoch sehr interessiert an dem runden großen Loch auf dessen anderen Seite eine unbekannte und auch gefährliche Welt liegt!


Was wohl im Kopf eines Kükens vorgehen mag, wenn es zum ersten Mal die Welt da draussen sieht und sich kurz danach ins Unbekannte stürzt? Ob sich ein Vogel überhaupt im Klaren ist, was er ist?


Die anderen 5 Küken werden wohl die kommende Nacht im Nistkasten verbringen, während das heute Ausgeflogene die Nacht alleine überstehen muss. Wahrscheinlich wird es irgendwo im Gebüsch sitzen, ebenso die Meisenmutter, welche irgendwo da draussen alleine übernachtet.

Ab dem Morgengrauen wird dann die Fütterung wieder aufgenommen wobei die Mutter die 5 noch verbleibenden Küken durch sukzessives Einstellen der Fütterung und mit Lockrufen ins Freie locken dürfte. Dies ist typisch in den letzten Atemzügen der Nestlingsphase – manchmal muss man eben zu seinem Glück gezwungen werden 😀


Wenn die Küken ausgeflogen sind, endet für uns hier die Saison in Dortmund, denn einmal draussen werden die Küken nicht mehr ins Nest zurückkehren. Sie werden dann aber noch ca 2 weitere Wochen von ihren Eltern draussen weiterversorgt!

Mit dem Ausflug werde ich den Nistkasten auch reinigen da das alte Nest voller parasitärer Altlasten ist welche eine etwaige Zweitbrut direkt befallen würde.


INFO: Beim Reinigen der Nistkästen können unter Umständen Flöhe den Menschen als Fehlwirt in den Haaren befallen! Das ist zwar selten aber möglich. Darum sollten lange Haare geschützt werden. Mir kann das zum Glück nicht passieren 😛 Bitte auch auch Reinigungsmittel aller Art verzichten! Es reicht ein Ausbürsten, ggf. noch kochendes Wasser reingießen. Ich benutze immer eine Feilenbürste und schleife damit den Holzboden blank, dass er aussieht wie neu! Den feinen Staub sauge ich mit einem Industriestaubsauger aus. Bitte niemals mit dem Haushaltsstaubsauger auf Grund von Parasiten!


Im Stationskasten läuft derweil schon der 3. Tag nach dem Schlüpfen. Alle 5 leben noch und mittlerweile wurden auch die von meiner Mutter & mir zugefütterten Buffalo-Würmer entdeckt und verfüttert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5 Responses

    1. Das war keine bewusste Abschaltung sondern YouTube hat wieder rumgesponnen… Ich wollte nahtlos den Lüdenscheider Kasten einspielen, damit man weiterhin zurückschauen kann und auch die Reichweite erhalten bleibt. Leider gab es dabei nur Fehler und YouTube hat den Stream beendet obwohl ich nicht den Knopf gedrückt habe. Leider wurde dadurch alles versaut. Aber den Ausflug gibt es später noch als Zusammenfassung zum Nachschauen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

blank
Offtopic

Mal wieder schöne Gewitter abgelichtet!

Nun kam ich mal so richtig auf meine Kosten und am 10.07.2024 konnte ich direkt zweimal schöne Fotos von Gewittern machen! Dabei kam der Nervenkitzel und die Faszination nicht zu kurz. Sternschnuppen, Blitze und Wolkenformationen – Wetter ist so vielseitig!

Komplett lesen »
5 Turmfalken
Vögel

Die Turmfalken sind flügge!

Bei den Turmfalken geht es ins Finale und erste Ausflüge wurden bereits absolviert! Die meiste Zeit verbringen die Falken mittlerweile auf dem Fenstersims mit Warten auf Futter sowie Flugübungen. Auf jeden Fall eine sehr erfolgreiche Turmfalkenbrut!

Komplett lesen »
Gaga-Turmfalke
Vögel

Die Turmfalken üben Jagen und Fliegen

Bei den Turmfalken schreitet dieser Tage die Entwicklung rasant voran und es gibt Jagd-Trockenübungen und Flugübungen zu sehen. Ebenfalls auch einige Gaga-Szenen – die haben gewiss ein Handy und gucken heimlich die Gaga-Blaumeisen-Videos. 😀

Komplett lesen »
Turmfalkenfütterung
Vögel

Betreutes Fressen & Igelausraster

Die Turmfalkenküken sind mittlerweile gut 24 Tage alt und werden auch langdam selbstständiger! Sie fressen die Beutetiere teils alleine oder unter Anleitung. Auch ein Blick ins Freie wurde schon gewagt. Im Igelhaus gab es derweil wieder einen Ausraster 🙂

Komplett lesen »
Der igel schnüffelt an der kamera
Vögel

Der Rambo-Igel und Vertikalschiss

Letzte Nacht gab es wieder Besuch von einem Rambo-Igel und trotzdem sich der Stunk aber in Grenzen hielt, gab es etwas unterhaltung! Eine Maus ging stiften und flog regelrecht davon! Bei den Falken gab es einen Vertikalschiss mit Bauchlandung – herrlich 😉

Komplett lesen »
Turmfalke frisst Kohlmeise
Vögel

Turmfalken fressen auch Singvögel!

Heute haben sich die Turmfalken mal eine Kohlmeise „gegönnt“. Neben Mäusen und Eidechsen stehen durchaus auch Singvögel auf dem Speiseplan! Bei meinem Teichbauprojekt kommt übrigens auch etwas Bewegung rein 🙂

Komplett lesen »