schlüpfende Küken

Das große Brüten beginnt in 3 der 6 Nistkästen

Seit einigen Tagen wird nun in 3 der 6 Nistkästen gebrütet und  mit den ersten Küken ist im Nistkasten Arbeit um den 27.04 zu rechnen. An der Autismus Wohnanlage dürfte um den 28.04 so weit sein und bei der Radio-Siegen Blaumeise vermutlich so um den 02.05. Während die Weibchen nun die meiste Zeit da hocken und die Eier ausbrüten, kommt ganz sporadisch auch mal das Männchen und versorgt es mit einem Snack an Futter. Mit dem Schlüpfen der Küken sollte dann die Fütterung seitens beider Elternteile erfolgen.

 

In den anderen Kästen werden noch die Eier gelegt, bzw die Meise, die sich am Hulsberg 2 Kasten das Nest mit 10 Eiern unter den Nagel gerissen und die eigentliche Besitzerin vertrieben hat, wartet noch auf ihr erstes Ei. Die 10 Eier liegen noch immer im Kasten, das Nest wurde jedoch überbaut!

 

Bei den Turmfalken mehren sich nun auch die Brutaktivitäten und hier brütet auch das Männchen ab und zu mal! Das gibt es bei Meisen nicht! Ein 4. Ei bei den Turmfalken ist aber noch immer möglich und dürfte vermutlich dann morgen gelegt werden.

Die Gaga-Blaumeise ist reif für die Klapse

Im Nistkasten Dencker Werkzeugbau liegen mittlerweile schon 7 Eier. Doch was soll aus den Küken nur werden, wenn Muttern dermaßen am Rad dreht? 😀 Heute gab es wieder schöne absurde bis kranke Szenen vor der Kamera. Mal wurde die Kamera scharf attackiert, mal waren es nur Selfies, mal guckte das Federvieh nur doof aus der Wäsche.

 

So oder so sollte dieser Kasten eigentlich eher im Flur einer entsprechenden Anstalt hängen, damit die medikamentöse Einstellung erfolgen kann! Schließlich zeigt die Dame manische Verhaltensweisen und durchlebt auch schizophrene Anfälle, – denn mal erscheint sie als niedliches Blaumeischen, das sich liebevoll um ihre 7 Eier kümmert und dann plötzlich macht sie sich wieder zum Obst der Woche vor der Kamera und stellt eine Gefahr für sich und Selbige dar. Der Tag wird kommen, wo morgens früh – vor Ausflug – ein Trupp mit weißen Kitteln kommt und ihr die Jacke mit rückseitigem Reißverschluss anlegt und dann in einem schwarzen Nistkastenwagen davon fährt 😀

 

Wenn man das ganze Spektakel aber ganz ohne Stuss betrachtet, hat die Meise insofern einen an der Klatsche, dass sie scheinbar ihr eigenes Spiegelbild bekämpft, auch als „Spiegelfechten“ bekannt. Dieses Phänomen kommt gelegentlich an Autospiegeln vor. Vielen Tieren ist nicht klar, was sie sind und sehen in ihrem Spiegelbild einen Rivalen.

 

Ich plane zur nächsten Saison alle Kameras mit einer matten Folie zu folieren, sodass nur noch die kleine Linse in der Mitte spiegeln könnte. Die spiegelnde Oberfläche würde sich vermutlich um 2/3 verringern. Andererseits ist mir dieses gaga-Verhalten nur bei der „Dencker-Meise“ aufgefallen wobei Blaumeisen empfänglicher sind als Kohlmeisen. Schon letztes Jahr gab es eine Gaga-Blaumeise in dem Kasten. Vermutlich handelt es sich um dieselbe Meise, die auch letztes Jahr gebrütet hat!

4 Antworten

  1. Die Blaumeise bekommt immer Besuch von einem Kohlmeisenpaar.
    Oft ist ein heftiges Gerangel ausserhalb zu beobachten.
    Eine Kohlmeise ist auch öfter im Kasten.
    Mal schauen was wird.!?

    1. Wir haben seit Jahren Blaumeisen, die im Nistkasten auf unserem Balkon brüten. Die ersten Jahre ist eine Blaumeise immer an die Balkonscheibe ran geflogen, hat da aufgeregt rumgeflattert und das jeden Tag über Wochen. Bis Brutbeginn…dann wars vorbei. Wir haben im 2. Jahr dann gecheckt, dass es an der Sonnenreflexionsfolie lag, die wir angebracht hatten. Abgemacht und seitdem keine Probleme mehr.

      Bei uns sind gestern oder heute die Babys geschlüpft. Unsere Balkonkamera zeigt, dass die Flugaktivität seit heute extrem angezogen hat. Kamera zeichnet im Minutentakt auf.

  2. Vielleicht nützt es bei der Gaga-Meise auch, das Licht etwas herunterzudrehen, falls die LEDs dimmbar sind. Je heller das Licht, umso deutlicher spiegelt sie sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

Kohlmeisenküken ohne Mutter
Vögel

Küken ohne Mutter – Alarmstufe Rot!

Es hat wieder mal ein Drama gegeben und am Hulsberg 1 Nistkasten verschwand die Meisenmutter spurlos. Es folgte eine nächtliche Rettungsaktion! Bei den Turmfalken sind heute die ersten 3 von 5 Küken geschlüpft und werden gefüttert!

Komplett lesen »
Gasmaske
Vögel

Alle 8 Küken sind raus & ABC-Alarm!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen sind heute morgen die anderen 4 Küken ausgeflogen und das Nest ist nun verwaist! Im Radio Siegen Nistkasten haben die Küken wohl ein taubes Ei beschädigt und einen ABC-Alarm ausgelöst. Gasmaske aufziehen! 😀

Komplett lesen »
Küken füttern
Vögel

Ein halber Ausflug mit Anschiss

An der Autismus Wohnanlage gab es heute einen halben Ausflug! 4 von 8 sind draussen. Dazu gab es auch noch eine Rabenattacke sowie kackte ein Küken dem anderen auf den Kopf. Am Hulsberg 1 schlüpften erste Küken und bekamen das Maul gestopft!

Komplett lesen »
Kohlmeisen Tag 18
Vögel

Die Küken haben noch keinen Bock!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen habe ich eigentlich heute mit einem Ausflug gerechnet. Doch daraus wurde noch nichts, da die totale Bocklosigkeit herrschte 😀 Mit mehr Bock und Elan startete heute auch mein neues Teichbauprojekt!

Komplett lesen »
Küken Autismus Wohnanlage Unglinghausen
Vögel

Gefräßige Küken & legefaules Weibchen

An der Autismus Wohnanlage sind die Küken 15 Tage alt und es läuft alles super! Bei Radio Siegen öffnen die Küken bereits an Tag 9 die Augen und auch bei der Gaga-Blaumeise sind noch alle 8 Küken da! Am Hulsberg 2 haben wir scheinbar eine Fake-Brut!

Komplett lesen »
Kohlmeisenküken
Vögel

Der Ausflug kommt langsam näher

An der Autismus Wohnanlage ist Tag 13 und alle 8 Küken leben noch und sind mittlerweile voll befiederrt! Bisher läuft es wie nach Drehbuch. Nicht aber bei Radio Siegen – auch hier gibt es bereits 2 tote Küken zu beklagen. Es gibt zudem 2 taube Eier.

Komplett lesen »