Extremes Abendrot über Siegen

Vorweg: Dieser Beitrag ist offtopic, hat mit dem Thema dieser Seite eigentlich gar nichts zu tun, – dennoch möchte ich Ihnen das nicht vorenthalten! Neben diesem Nistkastenprojekt bin ich auch Hobbymeteorologe und fotografiere auch viel wenn es was zum Fotografieren gibt. Dabei haben es besonders Schwergewitterlagen im Sommer angetan wo ich den Unwettern dann hinterherfahre für Nervenkitzel und tolle Fotos und die Faszination!

 

Heute war dann wieder einer dieser Tage wo ich richtig tolle Fotos auf die Speicherkarte der Kamera verewigen konnte 🙂

 

Seit Tagen ist das Thema „Saharastaub“ in allermunde und der Staub führte zuletzt auch zur Entstehung einer massiven Wolkendecke aus hohen und mittelhohen Wolkenfeldern. (Cirrostratus & Altostratus) Als ich den Satellietenfilm checkte, war schnell klar – ab auf den Berg! Ich fuhr zum Standard-Aussichtspunkt am Siegener Giersberg bei der Hundeschule.

 

Nun wurde geknippst was das Zeug hielt. Es sollte ein Zeitraffer werden. Insgesamt ca. 770 Einzebilder kamen zusammen im Zeitabstand von 3 Sekunden. Diese Bilder habe ich dann zu einem kurzen Video animiert. Technisch ist es aber dennoch eher amateurhaft da ich eigentlich eher Einzelbilder mache als Zeitraffer.

 

Ich finde das Ergebnis kann sich sehenlassen – auch auf einer Tierseite, – denn bei den „Kollegen“ flog ich ja wegen „Inaktivität“ raus und man drängte mich in die Ecke. Die „Wetterszene/Fotografenszene“ ist nämlich von Neid, Hass und Dummheit zerfressen. Darum muss ich eben meine eigene Plattform nutzen… Diese Probleme gibts wiederum in der Welt der Nistkasten-Livestreams nicht, – und da bin ich sehr froh drum 🙂

 

Das Video zeigt zeigt das Zeitraffer in 4k Auflösung. Wer mobil hier unterwegs ist, sollte sich wegen der Daten besser in ein WLAN einloggen!

4 Antworten

  1. Guten Morgen Alexander, jedes Jahr erfreue ich mich über die Bilder der Webcams. Sie sind ein für mich das Highlight im Frühjahr.
    Deine Aufnahmen vom Abendrot sind wirklich klasse, das so festzuhalten finde ich großartig. Ich bin begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Ältere Blogeinträge