schlüpfende Küken

Visuell sichtbares Polarlicht über Siegen

Polarlichter Siegen
Mit bloßen Auge war es auch zu sehen - einmalig!

Nicht nur in den Nistkästen gibt es derzeit viel zu sehen, auch am Himmel gab es wieder was Schönes für die Kamera, letzte Nacht sogar fürs bloße Auge: Polarlichter! Ich war gerade von meinem Freund zurück aus Lüdenscheid gekommen und versorgte zunächst die Igel mit Futter, ging danach an dem PC um Emails der Zuschauer zu beantworten. Zwischendurch schaute ich in Facebook und las schonwieder Meldungen, vonwegen Polarlichter bis an die Alpen.


Da schaute ich mal schnell zum Himmel und da gab es leider nur Wolken ohne Ende. Als ich dann mit den Igeln „fertig“ war und die leere Dose Futter in die Mülltonnen werfen wollte, riss es von Westen schlagartig auf. Da blieb ich draussen stehen und machte einige Testbilder noch aufm Grundstück, mit eingeschränkter Fernsicht durch die Hügel aber auch noch der abziehenden Wolkenkante. Ich beschloss dann schnell zum Aussichtspunkt am Siegener Giersberg zu fahren – eine innere Stimme sagte: „Tu es!“. In Jesus-Latschen und ohne Portemonnaie ging es los 🙂

Dort angekommen war erstmal nur schwaches fotografisches Polarlicht zu sehen, dann aber ging die Show los! Nun ging es gute 10 Minuten mit tanzenden Strahlen, Balken und grünem Schimmern weiter, sogar eine Sternschnuppe verirrte sich noch auf die Kamera. Da ich das selbst noch nie in solcher Intensität gesehen hatte, rief ich sogar meine Mutter an, sie solle mal aus dem Dachfenster schauen! Es war deutlich sichtbar wenn die Augen an die Dunkelheit gewöhnt waren.


Somit gab es gegen 0 Uhr noch einen tollen „Mitternachtssnack“, der garantiert keine Auswirkungen auf der Waage haben dürfte 😀

Die Fotos schießen für unsere Breitengrade so ziemlich den Vogel ab – ohne überheblich sein zu wollen! Teilweise war das Polarlicht 45° oder höher über dem Horizont erkennbar – damit dürfte die Sichtbarkeit bis in den Mittelmeerraum gereicht haben. Ein vorangegangener „Ausbruch“ von Polarlichtern muss wohl gegen 22 Uhr stattgefunden haben wobei auch grünes Polarlicht bis in Zenitnähe zu sehen gewesen war, in einschlägigen Gruppen waren mega-Aufnahmen davon zu sehen!


Auf jedenfall ein einmaliges Erlebnis!

3 Antworten

  1. Mega. Hätte ich auch gerne gesehen. Rollläden waren leider unten und das Bett hatte gerufen. Hab’s leider nicht mitbekommen.

  2. Hallo Alexander,
    wunderschöne Bilder, danke. Ich habe noch nie sowas gesehen!
    Ich hatte auch meine „eigene Nistkastenlichter“, die Kamera war so gnädig und liefert seit gestern wieder Bilder; es sind 10 Küken und die Fütterei läuft gut.
    Gruß
    Hassan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

Kohlmeisenküken ohne Mutter
Vögel

Küken ohne Mutter – Alarmstufe Rot!

Es hat wieder mal ein Drama gegeben und am Hulsberg 1 Nistkasten verschwand die Meisenmutter spurlos. Es folgte eine nächtliche Rettungsaktion! Bei den Turmfalken sind heute die ersten 3 von 5 Küken geschlüpft und werden gefüttert!

Komplett lesen »
Gasmaske
Vögel

Alle 8 Küken sind raus & ABC-Alarm!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen sind heute morgen die anderen 4 Küken ausgeflogen und das Nest ist nun verwaist! Im Radio Siegen Nistkasten haben die Küken wohl ein taubes Ei beschädigt und einen ABC-Alarm ausgelöst. Gasmaske aufziehen! 😀

Komplett lesen »
Küken füttern
Vögel

Ein halber Ausflug mit Anschiss

An der Autismus Wohnanlage gab es heute einen halben Ausflug! 4 von 8 sind draussen. Dazu gab es auch noch eine Rabenattacke sowie kackte ein Küken dem anderen auf den Kopf. Am Hulsberg 1 schlüpften erste Küken und bekamen das Maul gestopft!

Komplett lesen »
Kohlmeisen Tag 18
Vögel

Die Küken haben noch keinen Bock!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen habe ich eigentlich heute mit einem Ausflug gerechnet. Doch daraus wurde noch nichts, da die totale Bocklosigkeit herrschte 😀 Mit mehr Bock und Elan startete heute auch mein neues Teichbauprojekt!

Komplett lesen »
Küken Autismus Wohnanlage Unglinghausen
Vögel

Gefräßige Küken & legefaules Weibchen

An der Autismus Wohnanlage sind die Küken 15 Tage alt und es läuft alles super! Bei Radio Siegen öffnen die Küken bereits an Tag 9 die Augen und auch bei der Gaga-Blaumeise sind noch alle 8 Küken da! Am Hulsberg 2 haben wir scheinbar eine Fake-Brut!

Komplett lesen »
Kohlmeisenküken
Vögel

Der Ausflug kommt langsam näher

An der Autismus Wohnanlage ist Tag 13 und alle 8 Küken leben noch und sind mittlerweile voll befiederrt! Bisher läuft es wie nach Drehbuch. Nicht aber bei Radio Siegen – auch hier gibt es bereits 2 tote Küken zu beklagen. Es gibt zudem 2 taube Eier.

Komplett lesen »