schlüpfende Küken

Die Freiheit ruft - erste Ausflüge und Flugübungen

Bei den Turmfalken ist nun die Zeit des Ausflugs gekommen und die meiste Zeit verbringen die jungen Turmfalken mittlerweile draussen auf dem Fenstersims am Nistkasteneingang! Dort lungern sie meistens herum und trainieren entweder die Flügel oder schauen durch die Weltgeschichte – der Ausblick ist immerhin gigantisch und reicht locker 40-50 km weit bis zum Pfälzerwald!

 

Hier und da kommt noch ein Elternteil vorbei mit Futter – neben Mäusen derzeit auch vermehrt junge Meisen. Wie ich schon in einigen Beiträgen erwähnt habe, überleben nur ca. 10% aller Meisenküken das erste Jahr. Derzeit sieht man also, warum! Hier und da fliegen die Turmfalkenjungen bereits aus wobei leider dazu nur wenig konkrete Angaben über die Uhrzeiten solcher Ausflüge gemacht wurden – denn all das Videomaterial ist unmöglich zu sichten! Somit bin ich auch auf Sie als Zuschauer ein Stück weit angewiesen, die genauen Zeiten solcher Aktionen mitzubekommen – dieses Projekt lebt eben auch maßgeblich von den Zuschauern 🙂 Wenn Sie also besonders zeigenswerte Szenen sehen – egal in welchem Stream, nennen Sie mir gerne den Zeitstempel. Dann weiß ich direkt, wo ich in den Aufnahmen suchen muss. Sie können dazu entweder Kommentare abgeben, den Chat benutzen oder mir eine Nachricht über das Kontaktformular senden 🙂

 

Um 8:55 aber war eine dieser Aktionen und ein Falkenjunges ist vom Sims abgesprungen und geflogen! Da der Ausflug bei Turmfalken anders als bei Meisen jedoch keine Einbahnstraße ist, kehren die Ausflügler in der Regel wieder zum Nistkasten zurück! Ein Turmfalkenausflug ist somit eher unscheinbar und auch nachdem die Falken flügge sind, können sie noch mehrere Wochen den Nistkasten anfliegen, teils auch nur zum Schlafen nachts! Nach einigen Wochen kehrt dann aber langsam Ruhe ein und die jungen Falken müssen sich eigene Reviere suchen, – werden dann nach und nach von den Eltern aus dem Revier gedrängt. Die insgesamt nur mäßige Brutsaison 2024 geht dann hier gänzlich zu Ende und wir werden auf die Igel hoffen müssen – vielleicht klappt es ja dieses Jahr mal mit Nachwuchs?! Bei den Turmfalken lief es wieder sehr gut! Letztes Jahr gab es ebenfalls 5 Junge bei den Turmfalken und keine Ausfälle zu beklagen – nur gab es da noch keine Aussenkamera und noch keine Innenbeleuchtung im Nistkasten 🙂

 

PS: Mein Teichprojekt ist übrigens nun im Endspurt und es gilt nur noch einige Kleinigkeiten zu machen! Heute wurden 6 Moderlieschen (Fische) eingesetzt, damit sie die Mückenlarven fressen. Auf Goldfische verzichte ich hier bewusst. Wenn alles fertig ist – kommt ein Beitrag dazu 🙂 Das mit der Unterwasser-Kamera steht derweil weiter auf der Agenda!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7 Responses

  1. Hallo Alex,
    von den Turmfalken bin ich ja dieses Jahr total begeistert! Die gestochen scharfen Außenaufnahmen von den Fünfen, mit ihren Flugübungen und Rumlungern auf dem Fenstersims, die tollen Zusammenschnitte imVideo und deine interessanten Erklärungen – da hast du wieder ganze Arbeit geleistet 😄 Klasse, weiter so 👍

  2. Eine Frage habe ich aber noch: weiß man, ob die Jungs bei ihren Ausflügen auch schon selbstständig auf Jagd gehen? Würde mich eigentlich wundern – so wild, wie sie auf die Mäuselieferungen von Mama und Papa reagieren, scheinen die Halbstarken doch ständig Kohldampf zu schieben… 😊

    1. Ich habe gelesen, daß die Jungen zwar den Jagdtrieb in sich haben, sie das aber noch üben müssen und es nicht vom 1. Tag an klappt. Deswegen werden sie auch noch draußen von den Eltern weiter gefüttert. Dies wird auch beachtet, wenn man aufgezogene Falken auswildert, indem man sie an einer Fütterungsstelle die ersten Wochen noch füttert. Sie würden ansonsten höchstwahrscheinlich verhungern.

  3. Wir wohnen in Lustadt, und bei uns gegenüber nisten jedes Jahr Turmfalken und ich begleite sie , bis sie flügge werden und finde es total spannend, aber sie haben viel weniger Platz, wie bei Ihnen auf dem Video. Danke für die tollen Aufnahmen

  4. Das Mäuschen ist häufig dort zu sehen
    Sogar mehrmals am Tag
    Ich habe auch schon zwei Mäuse zeitgleich am Futternapf beobachtet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

blank
Offtopic

Mal wieder schöne Gewitter abgelichtet!

Nun kam ich mal so richtig auf meine Kosten und am 10.07.2024 konnte ich direkt zweimal schöne Fotos von Gewittern machen! Dabei kam der Nervenkitzel und die Faszination nicht zu kurz. Sternschnuppen, Blitze und Wolkenformationen – Wetter ist so vielseitig!

Komplett lesen »
5 Turmfalken
Vögel

Die Turmfalken sind flügge!

Bei den Turmfalken geht es ins Finale und erste Ausflüge wurden bereits absolviert! Die meiste Zeit verbringen die Falken mittlerweile auf dem Fenstersims mit Warten auf Futter sowie Flugübungen. Auf jeden Fall eine sehr erfolgreiche Turmfalkenbrut!

Komplett lesen »
Gaga-Turmfalke
Vögel

Die Turmfalken üben Jagen und Fliegen

Bei den Turmfalken schreitet dieser Tage die Entwicklung rasant voran und es gibt Jagd-Trockenübungen und Flugübungen zu sehen. Ebenfalls auch einige Gaga-Szenen – die haben gewiss ein Handy und gucken heimlich die Gaga-Blaumeisen-Videos. 😀

Komplett lesen »
Turmfalkenfütterung
Vögel

Betreutes Fressen & Igelausraster

Die Turmfalkenküken sind mittlerweile gut 24 Tage alt und werden auch langdam selbstständiger! Sie fressen die Beutetiere teils alleine oder unter Anleitung. Auch ein Blick ins Freie wurde schon gewagt. Im Igelhaus gab es derweil wieder einen Ausraster 🙂

Komplett lesen »
Der igel schnüffelt an der kamera
Vögel

Der Rambo-Igel und Vertikalschiss

Letzte Nacht gab es wieder Besuch von einem Rambo-Igel und trotzdem sich der Stunk aber in Grenzen hielt, gab es etwas unterhaltung! Eine Maus ging stiften und flog regelrecht davon! Bei den Falken gab es einen Vertikalschiss mit Bauchlandung – herrlich 😉

Komplett lesen »
Turmfalke frisst Kohlmeise
Vögel

Turmfalken fressen auch Singvögel!

Heute haben sich die Turmfalken mal eine Kohlmeise „gegönnt“. Neben Mäusen und Eidechsen stehen durchaus auch Singvögel auf dem Speiseplan! Bei meinem Teichbauprojekt kommt übrigens auch etwas Bewegung rein 🙂

Komplett lesen »