schlüpfende Küken

Ausgiebiger Besuch vom Kleiber

Nach der Modernisierung des Lady-Gaga-Nistkastens auf der Arbeit gab es schon einen Besuch – jedoch nicht von den Meisen, sondern vom Kleiber. Er verweilte zudem ungewöhnlich lange im Nistkasten

 

Der Kleiber kam auch schon mal in den Kasten als die Blaumeise darin noch brütete. Kleiberbesuche am Nistkasten kann ich in den ganzen 5 Jahren dieses Projekts an einer Hand abzählen 🙂

 

Cool wäre ja eine Kleiberbrut im nächsten Jahr oder einen „Schlaf-Kleiber“ der zum Übernachten käme.

 

Der Kleiber heißt aber nicht umsonst Kleiber! Er „klebt“ gerne die Eingänge im Nistkasten mit Lehm zu, baut sich den Nistkasten also aktiv um. Ob er die Kamera zubauen kann, bleibt fraglich 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3 Responses

  1. Hallo,
    bei uns hat dieses Jahr wirklich ein Kleiberpärchen Nachwuchs ausgebrütet. Das war sehr faszinierend anzusehen wie der Nistkasten nach und nach gestaltet wurde, hatte ich so noch nicht gesehen. Leider fiel einer der beiden Altvögel der Katze zum Opfer, aber da die Jungtiere schon geschlüpft waren hat sich der andere sehr tapfer um die Brut gekümmert. So dass am Ende 3 kleine Kleiberchen ausgeflogen sind. 🙂

    1. Dann war es „zum Glück“ nur das Männchen. Der Tod des Weibchens führt in der Regel zum Tod der kompletten Brut, sofern die Küken noch nackt sind und nachts gewärmt werden müssen. Das Männchen kann diese Aufgabe auch nicht übernehmen da es keinen Brutfleck hat, die federfreie Hautfläche am Bauch. Auch füttert das Mäncnhen gewöhnlich nicht so intensiv wie das Weibchen und ist mehr als „Ergänzung“ zur weiblichen Fütterung zu verstehen. Aber im fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung kann es dennoch sein, dass ein Teil der Brut mit der „Bemutterung“ seitens des Männchens durchkommt. Das mit den Katzen ist echt ein massives Problem was viele Katzenhalter einfach nicht sehen wollen und die Interessen der eigenen Katze über Allem stehen. Ich werde wegen meiner ablehnenden Einstellung zum ungesicherten Freigang von Katzen auch immerwieder von fanatischen Haltern abgesaut und angefeindet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

blank
Offtopic

Mal wieder schöne Gewitter abgelichtet!

Nun kam ich mal so richtig auf meine Kosten und am 10.07.2024 konnte ich direkt zweimal schöne Fotos von Gewittern machen! Dabei kam der Nervenkitzel und die Faszination nicht zu kurz. Sternschnuppen, Blitze und Wolkenformationen – Wetter ist so vielseitig!

Komplett lesen »
5 Turmfalken
Vögel

Die Turmfalken sind flügge!

Bei den Turmfalken geht es ins Finale und erste Ausflüge wurden bereits absolviert! Die meiste Zeit verbringen die Falken mittlerweile auf dem Fenstersims mit Warten auf Futter sowie Flugübungen. Auf jeden Fall eine sehr erfolgreiche Turmfalkenbrut!

Komplett lesen »
Gaga-Turmfalke
Vögel

Die Turmfalken üben Jagen und Fliegen

Bei den Turmfalken schreitet dieser Tage die Entwicklung rasant voran und es gibt Jagd-Trockenübungen und Flugübungen zu sehen. Ebenfalls auch einige Gaga-Szenen – die haben gewiss ein Handy und gucken heimlich die Gaga-Blaumeisen-Videos. 😀

Komplett lesen »
Turmfalkenfütterung
Vögel

Betreutes Fressen & Igelausraster

Die Turmfalkenküken sind mittlerweile gut 24 Tage alt und werden auch langdam selbstständiger! Sie fressen die Beutetiere teils alleine oder unter Anleitung. Auch ein Blick ins Freie wurde schon gewagt. Im Igelhaus gab es derweil wieder einen Ausraster 🙂

Komplett lesen »
Der igel schnüffelt an der kamera
Vögel

Der Rambo-Igel und Vertikalschiss

Letzte Nacht gab es wieder Besuch von einem Rambo-Igel und trotzdem sich der Stunk aber in Grenzen hielt, gab es etwas unterhaltung! Eine Maus ging stiften und flog regelrecht davon! Bei den Falken gab es einen Vertikalschiss mit Bauchlandung – herrlich 😉

Komplett lesen »
Turmfalke frisst Kohlmeise
Vögel

Turmfalken fressen auch Singvögel!

Heute haben sich die Turmfalken mal eine Kohlmeise „gegönnt“. Neben Mäusen und Eidechsen stehen durchaus auch Singvögel auf dem Speiseplan! Bei meinem Teichbauprojekt kommt übrigens auch etwas Bewegung rein 🙂

Komplett lesen »