glocke

Sind Sie schon auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Wie wärs mit einem handgefertigten Nistkasten mit Kameratechnik für eigenes Vogelkino? Ein echtes Unikat! Mehr dazu im Shop!

Neue Chance für Igel bei mir zu Hause!

Lange habe ich davon geredet, jetzt habe ich es umgesetzt und bei mir zu Hause ein provisorisches Igelfutterhaus installiert! Ich möchte nochmal schauen, ob es nach dem Verschwinden aller Igel letztes Jahr im Juni nicht doch wieder einen Igel bei mir gibt?

2020 hatte ich hier bis zu 5 Igel wovon 4 zeitgleich zum Fressen kamen – einige Zuschauer unter Ihnen erinnern sich gewiss noch daran! 2021 kamen dann im Mai 2 Igel wieder und wenig später ging die Odyssee dann los! Es gab massive Waschbärenprobleme und in der Nacht als der 2. Igel kam, verschwand er auch und im Garten lagen Gedärme. Die Aussenaufnahmen zeigten einen Waschbären. In unserer Firma 700 m entfernt gab es im selben Zeitraum massive Schäden durch dieses invasive, vom Menschen eingeschleppte Tier ohne natürliche Fressfeinde.

 

2 Wochen später verschwand auch der 2. Igel und danach habe ich hier niewieder einen Igel gesehen!

Die Igelhäuser, Schlaf , – und Futterhaus habe ich darauf hin zum Herbst des letzten Jahres hier abgebaut und daraus ein Patenschaftsprojekt gemacht – seither stehen beide Igelhäuser dort! Allerdings gab es dort auch schon Übergriffe vom Waschbären…

 

Waschbären sind für Igel gefährlich da sie alles fressen und dazu Hände haben mit denen sie greifen können, ähnlich wie wir Menschen! Das ermöglicht ihm nämlich auch aufgerollte Igel zu öffnen und somit zu töten. Der Marder kann das in der Regel nicht und Katzen können Igeln gar nichts anhaben. Alles 3 gibt es hier leider zu Hauf…

Da der Ausgang des Tests sehr ungewiss ist und ich noch immer nicht an Igel hier glaube, habe ich mich für ein provisorisches Igelfutterhaus entschieden um die Investionskosten so gering wie möglich zu halten!

 

Wie auch in Lüdenscheid besteht das Haus aus Pflastersteinen sowie der Kamera im Futterbereich. Bei der Kamera handelt es sich um eine alte UpCam Tornado HD S. Die filmt zwar in 1080p, jedoch ohne Ton. Dies war die allererste Kamera dieses Projekts im Februar 2017, sie steckte im ersten Nistkasten und wurde in der „Igelphase“ hier zur Aussenkamera mit Blick vors Igelfutterhaus.

Das Dach besteht aus einer Fußmatter meiner Mutter, somit laufe ich Gefahr, dass sie mich „notschlachten“ wird 😀

Um das Haus zumindest etwas vor Katzen und Waschbären zu schützen, habe ich die Eingänge behelfsmäßig in der Höhe vorne auf ca. 10 cm begrenzt und das Fußmattendach mit Betonsteinen beschwert – bleibt zu hoffen, dass dies genügt!

 

Die nächsten Nächte werden hoffentlich Klarheit bringen was die Igel angeht! Ich werde am Abend noch Futterspuren legen und dann heißt es Hoffen und Beeten für neue Igel bei mir zu Hause 🙂

 

Sollten wieder Igel erscheinen, werde ich zeitnah ein „richtiges“ Igelfutter, – und Schlafhaus aus Holz bauen und alles wieder herrichten wie in „alten Zeiten“ 😉

 

Hoffentlich bleiben die Ratten fern! Das würde den Einbau von Rattenschutzklappen notwendig machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Ältere Blogeinträge

Tag 18 bei den Blaumeisen
Igel

Nistkasten/Igelhauspate gesucht!

Sie haben Lust auf ein Patenschaftsprojekt für Igelhäuser oder einen meiner Kamera-Nistkästen? Dann haben Sie hier die Möglichkeit, Igelhaus oder Nistkastenpate zu werden! Es gibt leider aber Voraussetzungen.

Komplett lesen »
Nistkasten mit Kamera und Beleuchtung - Lichtschalter
Vögel

Specht knippste das Licht aus

Letzte Woche kam es in Lüdenscheid zu einer Spechtattacke bei der ich von einer Beschädigung der Beleuchtung ausging! Doch anstatt einer Reparatur brauchte ich nur den Kippschalter betätigen.

Komplett lesen »
Wandkalender Meise
Vögel

Fotokalender & erste Schlafmeise

Im Nistkasten Lüdenscheid 2 hat sich seit 2 Tagen eine Schlafmeise eingenistet. Allerdings hat auch ein Buntspecht Schäden angerichtet. Nun ist übrigens auch der versprochene Wandkalender erhältlich!

Komplett lesen »
Kohlmeisenblick
Vögel

Neugierige Meisen & ein paar Updates

In den Nistkästen schauen immerwieder mal Meisen vorbei – vllt schon fürs kommende Jahr oder Suche nach einem Schlafplatz. Neues gibt es aber auch vom Turmfalkennistkasten im Kirchturm.

Komplett lesen »