schlüpfende Küken

Blaui`s verschollenes Ei ist wieder da - dank Kohlmeise?!

Langsam nimmt es irgendwie auch absurde Züge an was im Blaumeisennest so vorsich geht!

Seit Tagen kommt gelegentlich ein Kohlmeisen-Weibchen und verschafft sich Zutritt zum Blaumeisennest. Teils zeigte sich die Meise richtig aggressiv gegenüber der Kamera in der sie sich anscheinend gespiegelt hat. Bei ihrem „Überfall“ vorgestern wurde das Nest mehr oder weniger zerstört und das erste gelegte Ei verschwand in die Tiefen des Nistmaterials.

 

Gestern legte die Blaumeise dann ein neues Ei und heute kam dann das zweite Ei. Dann um Punkt 14:00 Uhr kam dann allerdings wieder die Kohlmeise, wieder in der Abwesenheit von Blaui.

 

Anders als zuvor verhielt sie sich heute aber nicht aggressiv und auch das Nest wurde nicht verunstaltet, die beiden offen liegenden Eier wurden nicht attackiert! Und dann plötzlich waren es 3 Eier!

 

Hat die Kohlmeise nun allenernstes der Blaumeise ein Kuckucks-Ei untergejubelt? Wahrscheinlich nicht, vielmehr hat sie das vor 2 Tagen verschollen gegangene 1. Ei wieder hervorgezaubert.

 

Was die Kohlmeise hier genau vorhat, erschließt sich mir nicht! Es gab bisher weder eine Konfrontation mit Kämpfen, noch zerstört die Kohlmeise die Eier oder erhebt vollständigen Anspruch auf den Nistkasten.

 

Wenn Kohlmeisen Blaumeisennester kapern, wird der Nesteigentümer normalerweise vertrieben und das Gelege überbaut. Alles findet hier bisher aber nicht statt – einfach komisch und man lernt immer wieder was Neues 🙂

 

Hoffen wir, dass die Kohlmeise bald Ruhe gibt und die Blaumeise hier ungestört ihr Werk zuende bringen kann!

 

Im Wetterstationskasten ist der Nestbau nun in seiner Endphase und es wird Polstermaterial herbeigeschafft. Derweil kam gestern keine Schlafmeise in diesen Kasten! Die erste „leere“ Nacht seit einigen Monaten!

 

In Dortmund wird weiter gebrütet ohne Zwischenfälle.

 

Interessant wird es auch um den Nistkasten Lüdenscheid. Hier schauen seit Tagen verstärkt Kohlmeisenpaare rein. Teils werden Kot und andere Verunreinigungen entfernt und heute wurde sogar eine Raupe in den Nistkasten gebracht. Aber da zeigte es sich wieder schnell: „Ohne Moos nix los!“ 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

blank
Offtopic

Mal wieder schöne Gewitter abgelichtet!

Nun kam ich mal so richtig auf meine Kosten und am 10.07.2024 konnte ich direkt zweimal schöne Fotos von Gewittern machen! Dabei kam der Nervenkitzel und die Faszination nicht zu kurz. Sternschnuppen, Blitze und Wolkenformationen – Wetter ist so vielseitig!

Komplett lesen »
5 Turmfalken
Vögel

Die Turmfalken sind flügge!

Bei den Turmfalken geht es ins Finale und erste Ausflüge wurden bereits absolviert! Die meiste Zeit verbringen die Falken mittlerweile auf dem Fenstersims mit Warten auf Futter sowie Flugübungen. Auf jeden Fall eine sehr erfolgreiche Turmfalkenbrut!

Komplett lesen »
Gaga-Turmfalke
Vögel

Die Turmfalken üben Jagen und Fliegen

Bei den Turmfalken schreitet dieser Tage die Entwicklung rasant voran und es gibt Jagd-Trockenübungen und Flugübungen zu sehen. Ebenfalls auch einige Gaga-Szenen – die haben gewiss ein Handy und gucken heimlich die Gaga-Blaumeisen-Videos. 😀

Komplett lesen »
Turmfalkenfütterung
Vögel

Betreutes Fressen & Igelausraster

Die Turmfalkenküken sind mittlerweile gut 24 Tage alt und werden auch langdam selbstständiger! Sie fressen die Beutetiere teils alleine oder unter Anleitung. Auch ein Blick ins Freie wurde schon gewagt. Im Igelhaus gab es derweil wieder einen Ausraster 🙂

Komplett lesen »
Der igel schnüffelt an der kamera
Vögel

Der Rambo-Igel und Vertikalschiss

Letzte Nacht gab es wieder Besuch von einem Rambo-Igel und trotzdem sich der Stunk aber in Grenzen hielt, gab es etwas unterhaltung! Eine Maus ging stiften und flog regelrecht davon! Bei den Falken gab es einen Vertikalschiss mit Bauchlandung – herrlich 😉

Komplett lesen »
Turmfalke frisst Kohlmeise
Vögel

Turmfalken fressen auch Singvögel!

Heute haben sich die Turmfalken mal eine Kohlmeise „gegönnt“. Neben Mäusen und Eidechsen stehen durchaus auch Singvögel auf dem Speiseplan! Bei meinem Teichbauprojekt kommt übrigens auch etwas Bewegung rein 🙂

Komplett lesen »