schlüpfende Küken

Die Küken bei Radio Siegen schlüpfen endlich!

Radio Siegen Küken

Nunmehr 3 Tage später als von mir errechnet schlüpfen bei Radio Siegen endlich die Küken! Schon am frühen Morgen gegen 6 Uhr waren schon 2 geschlüpft. Als dann das Männchen zum Füttern kam, war es total aufgeregt und das Weibchen flatterte ganz hysterisch mit den Flügeln. Soviel Aufregung habe ich selten bei einer Fütterung erlebt 😉

 

Bis zum Abend schlüpften 4 von 8 Küken, wobei es bisher keine so richtig fotogene Szene eines Schlüpfvorgangs zu sehen gab, da die werte Blaumeisendame uns mit ihrem Astralkörper viel die Sicht nahm 🙂 Der Rest der Küken wird vermutlich dann in der Nacht oder morgen schlüpfen, wobei ich mir auch 1-2 taube Eier gut vorstellen könnte.

 

Von diesem Nistkasten läuft übrigens schon seit dem ersten Moos ein Zeitraffer bei dem alle 10 min ein Standbild gespeichert wird. So werden wir am Ende alles vom ersten Moos bis zum Ausflug als Zeitraffer sehen können! Da freue ich mich auch schon drauf.

Das Drama im Nistkasten Arbeit geht weiter

Unf täglich grüßt das tote Tier, – so oder so ähnlich könnte es derzeit im Nistkasten Arbeit lauten! Schon ausgangs der Nacht holte die Meise ein totes Küken aus den Tiefen des Nests hervor und parkte dieses zunächst neben der Mulde wegen der Dunkelheit. Nur 5 Minuten später war ein zweites Küken fällig. Allerdings zeigte es noch sehr deutliche Lebenszeichen und wurde von der Meisenmutter richtig zum Sterben in die Ecke gepfeffert…

 

Der Leidensweg war aber noch lang, denn auch nach 2 Stunden zeigte es da im Abseits liegend immer noch zaghafte Lebenszeichen, bevor die Meise dem Küken durch den Rauswurf aus dem Nistkasten jegliches Leben aushauchte. Das zuvor schon tote Küken lernte ebenfalls schon Fliegen bevor es flügge würde…

 

Was bei genauerer Betrachtung auffällt, dass hier kein Männchen mitfüttert, die Meisendame oft ewig auf den Küken im Nest hockt und zugleich kaum Futter herbeiholt. Desweiteren wird sich viel geputzt und gekratzt. Vermutlich verhungern die Küken einerseits durch Futtermangel und werden dabei noch von Parasiten malträtiert. Somit werden wir mit sehr großer Wahrscheinlichkeit hier einen Totalausfall zu sehen bekommen.

An dem Standort ist eine Zufütterung nicht möglich und grundsätzlich möchte ich so wenig wie möglich eingreifen… Tiere denken und handeln nicht wie Menschen. Wenn der Totalausfall da ist, werde ich den Nistkasten sofort räumen und vielleicht gibt es ja eine Ersatzbrut, – wie im letzten Jahr? Die war zudem dann erfolgreicher.

10 Antworten

    1. Ich gehe auch davon aus, dass die Blaumeise letztes Jahr geschlüpft ist. Dachte ich schon früher. Das Zwitschern und das Flügelwackeln ist eigentlich für flügge gewordene Meisen außerhalb des Nistkasten das Zeichen für „füttere mich“ – sehe ich häufig an meiner Futterstelle, sobald die neuen Familien darüber herfallen. Das hat sie früher schon am Einflugloch gezeigt und prompt ist das Männchen da mit einem Krabbelviech im Schnabel angeflogen. Aber jetzt ist sie richtig voll abgegangen, Gratulation, freu mich mit ihr.

  1. Ich glaube es war das dritte Kücken das sehr fotogen geschlüpft ist. Bis auf den Kopf konnte man das sehr schön sehen! Der Ausfall in Nistkasten Arbeit ist sehr traurig anzusehen. 🙁

  2. Ich habe dieses Flügelzittern mit ausgebreiteten Flügeln beim Schlüpfvorgang noch nie gesehen. ALex Du hast hier Material, das würde jeden Doku-Film über Meisen bereichern. Das das dann noch ausgerechnet der NK von Radio Siegen ist, ist toll. Da haben die richtig schöne und interessante Bilder. Und vor allem etwas zu moderieren.

  3. Das arme Kleine im NK Arbeit. Das entwickelt sich null weiter…die Jungen im NK Autismus Alnage sind 3 Tage jünger und schon weiter entwickelt…das wird bis Morgen Mittag nicht überleben

  4. Habe jetzt sporadisch immer wieder reingeschaut.
    Im NK-Arbeit bleibt die Mama weg und das verbliebene Kleine ist sich selbst überlassen.
    Untertags hatte sie das vorletzte Küken malträtiert, obwohl es noch Lebenszeichen von sich gab.
    So ist die Natur und sie wird schon wissen was sie macht oder lässt.
    Die Mama sah auch sehr geschafft aus.Vergangene Nachte hatte sie kaum Ruhe.Am laufenden Band gepickt, geputzt oder sonst was gewerkelt.

  5. 18:42 kam die Mutter mit einer Raupe, als sie merkte, daß das Junge nicht mehr lebt, hat sie die Raupe selbst gefuttert und sich an die Arbeit gemacht. Mehrmals hat sie versucht, das Junge rauszubringen.

  6. 19.58 sitzt sie im Nest neben dem erlösten Küken. Seltsam.
    Das tothacken des vorletzten Kükens hat mich geschockt. Natur hin oder her. Es hatte versucht sich aufzuraffen zum Nest zurückzukehren und zack in den Bauch. Und ausgeweidet. Da war mein Timing reinzuschauen sehr unglücklich 😞

    1. Ja, die Anblicke waren auch für mich harter Tobak und ich bin nicht so zart besaitet wie manche Zuschauer hier. Krass fand ich vor allem die Szene, wo sie dem noch lebenendem Küken die Gedärme rausriss. Warum sie das machte, wird mit menschlichem Denken denke ich nicht fassbar werden. Zumal ich noch nach einer Pflegestation gesucht hatte, – doch die Meise war schneller als ich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

Kohlmeisenküken ohne Mutter
Vögel

Küken ohne Mutter – Alarmstufe Rot!

Es hat wieder mal ein Drama gegeben und am Hulsberg 1 Nistkasten verschwand die Meisenmutter spurlos. Es folgte eine nächtliche Rettungsaktion! Bei den Turmfalken sind heute die ersten 3 von 5 Küken geschlüpft und werden gefüttert!

Komplett lesen »
Gasmaske
Vögel

Alle 8 Küken sind raus & ABC-Alarm!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen sind heute morgen die anderen 4 Küken ausgeflogen und das Nest ist nun verwaist! Im Radio Siegen Nistkasten haben die Küken wohl ein taubes Ei beschädigt und einen ABC-Alarm ausgelöst. Gasmaske aufziehen! 😀

Komplett lesen »
Küken füttern
Vögel

Ein halber Ausflug mit Anschiss

An der Autismus Wohnanlage gab es heute einen halben Ausflug! 4 von 8 sind draussen. Dazu gab es auch noch eine Rabenattacke sowie kackte ein Küken dem anderen auf den Kopf. Am Hulsberg 1 schlüpften erste Küken und bekamen das Maul gestopft!

Komplett lesen »
Kohlmeisen Tag 18
Vögel

Die Küken haben noch keinen Bock!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen habe ich eigentlich heute mit einem Ausflug gerechnet. Doch daraus wurde noch nichts, da die totale Bocklosigkeit herrschte 😀 Mit mehr Bock und Elan startete heute auch mein neues Teichbauprojekt!

Komplett lesen »
Küken Autismus Wohnanlage Unglinghausen
Vögel

Gefräßige Küken & legefaules Weibchen

An der Autismus Wohnanlage sind die Küken 15 Tage alt und es läuft alles super! Bei Radio Siegen öffnen die Küken bereits an Tag 9 die Augen und auch bei der Gaga-Blaumeise sind noch alle 8 Küken da! Am Hulsberg 2 haben wir scheinbar eine Fake-Brut!

Komplett lesen »
Kohlmeisenküken
Vögel

Der Ausflug kommt langsam näher

An der Autismus Wohnanlage ist Tag 13 und alle 8 Küken leben noch und sind mittlerweile voll befiederrt! Bisher läuft es wie nach Drehbuch. Nicht aber bei Radio Siegen – auch hier gibt es bereits 2 tote Küken zu beklagen. Es gibt zudem 2 taube Eier.

Komplett lesen »