schlüpfende Küken

Der Igel malträtiert die Schnecke & Eichhörnchen beim Mittagsschlaf

Im Igelhaus in Lüdenscheid finden sich auch Schnecken ein und fressen von dem Futter! Ein Phänomen das ich hier in Siegen nur sporadisch beobachten konnte. In Lüdenscheid ist ja eh alles anders, auch das Futter für den Igel da er das Siegener Futter verschmäht hat… Absurde Szenen gabs dann aber in der Nacht auf Samstag wo der Igel auf eine Schnecke traf.

Die Schnecke saß mitten im Futternapf und als der Igel dann kam, störte sie den Igel anscheinend beim Fressen und es ging recht ruppig zu für die Schnecke. Er versuchte sie anscheinend aus dem Napf zu entfernen und im dunkeln blind, – nur der Nase nach – mit dem Pfötchen raus zu befördern – mit lange mäßigem Erfolg. Im Maul hatte er sie auch einmal, – jedoch nicht gefressen!

Igel sind nämlich Insektenfresser und Schnecken werden nur im absoluten Ausnahmefall gefressen! Der Irrglaube mit dem Igel als Schneckenfresser hält sich hartnäckig! Nur bei einer Hungernot mit absehbarem Hungertod frisst der Igel Schnecken, zumal Schnecken oft parasitär belastet sind. Am Ende hat also die Schnecke die „Vergewaltigung“ durch den Igel überlebt und kroch später davon 🙂


Im Eichhörnchen-Kobel war derweil auch was los! Nach vielen Eichhörnchenbesuchen die letzten Wochen kam heute Mittag ein Hörnchen in den Kobel und fing an sich zu putzen und hielt dann sogar einen Mittagsschlaf von gut und gerne 30 Minuten! Ein schlafendes Eichhörnchen habe ich selber vorher noch nie gesehen und somit absolutes Neuland gesehen 😉 Sie plüschen sich ähnlich wie die Meise im Nistkasten auch auf zum Schlafen. Später machte sich das Hörnchen wieder frisch und zog wieder raus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

Kohlmeisenküken ohne Mutter
Vögel

Küken ohne Mutter – Alarmstufe Rot!

Es hat wieder mal ein Drama gegeben und am Hulsberg 1 Nistkasten verschwand die Meisenmutter spurlos. Es folgte eine nächtliche Rettungsaktion! Bei den Turmfalken sind heute die ersten 3 von 5 Küken geschlüpft und werden gefüttert!

Komplett lesen »
Gasmaske
Vögel

Alle 8 Küken sind raus & ABC-Alarm!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen sind heute morgen die anderen 4 Küken ausgeflogen und das Nest ist nun verwaist! Im Radio Siegen Nistkasten haben die Küken wohl ein taubes Ei beschädigt und einen ABC-Alarm ausgelöst. Gasmaske aufziehen! 😀

Komplett lesen »
Küken füttern
Vögel

Ein halber Ausflug mit Anschiss

An der Autismus Wohnanlage gab es heute einen halben Ausflug! 4 von 8 sind draussen. Dazu gab es auch noch eine Rabenattacke sowie kackte ein Küken dem anderen auf den Kopf. Am Hulsberg 1 schlüpften erste Küken und bekamen das Maul gestopft!

Komplett lesen »
Kohlmeisen Tag 18
Vögel

Die Küken haben noch keinen Bock!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen habe ich eigentlich heute mit einem Ausflug gerechnet. Doch daraus wurde noch nichts, da die totale Bocklosigkeit herrschte 😀 Mit mehr Bock und Elan startete heute auch mein neues Teichbauprojekt!

Komplett lesen »
Küken Autismus Wohnanlage Unglinghausen
Vögel

Gefräßige Küken & legefaules Weibchen

An der Autismus Wohnanlage sind die Küken 15 Tage alt und es läuft alles super! Bei Radio Siegen öffnen die Küken bereits an Tag 9 die Augen und auch bei der Gaga-Blaumeise sind noch alle 8 Küken da! Am Hulsberg 2 haben wir scheinbar eine Fake-Brut!

Komplett lesen »
Kohlmeisenküken
Vögel

Der Ausflug kommt langsam näher

An der Autismus Wohnanlage ist Tag 13 und alle 8 Küken leben noch und sind mittlerweile voll befiederrt! Bisher läuft es wie nach Drehbuch. Nicht aber bei Radio Siegen – auch hier gibt es bereits 2 tote Küken zu beklagen. Es gibt zudem 2 taube Eier.

Komplett lesen »