schlüpfende Küken

Ausflug aller 3 Küken in Lüdenscheid

In Lüdenscheid bei den Nachbarn grassierte die Inflation und es reichte dieses Jahr nur für 3 Eier nach gefühlt ewigem Hin und Her. Zunächst gab es einen Rohrkrepierer im März mit ein paar Büschel Moos – dann passierte 4 Wochen nichts mehr bis dann Blaumeisen Interesse bekundeten. Diese wurden dann durch ein neuerlich interessierte Kohlmeisenpaar vertrieben bevor es zu Nestbau kam und schließlich wurde das Werk an Ostern dann vollendet. Mehr Eier waren einfach nicht drin dieses Jahr! Doch immerhin stimmte die Qualität der ervögelten Werke im Nest und alle 3 Küken sind komplikationslos aufgewachsen und nun heute gegen 11:40 ausgeflogen.

 

Der Ausflug ging insgesamt sehr schnell vonstatten und war in unter 10 Minuten abgeschlossen. Ein Küken produzierte noch einen schönen „Angst-Schiss“ vom Flugloch aus und wenig später war es auch schon geschehen und der Nistkasten leer. Als alle draussen waren, kam die Mutter noch ein paar Mal um die Wohnung – wie im Mietvertrag geregelt – besenrein zu hinterlassen.

 

Es ist nun die 2. erfolgreiche Brut in diesem Kasten und auch für dieses Jahr. Am Autismus-Wohnheim flogen 5/6 Küken aus. Die Glatzenkohlmeise hat ja nochmal neu angesetzt und nun 8 Eier ins Nest geknallt – eines mehr als bei ihrem voriger, leider daneben gegangener Brut! Dieses Nest wird somit wohl das letzte für diese Saison sein.

Weitere Liebesparaden bei den Igeln

Bei den Igeln wird anscheinend nun vermehrt gevögelt und auch gestern war wieder „love is in the Air“ angesagt! Wie 2 Planeten im Weltraum umkreisten die beiden ihren scheinbaren Masseschwerpunkt und tänzelten umeinander. Hier und da gleitete der dicke Herr regelrecht auf das Weibchen auf, kam zumindest aber nicht eindeutig zum Abschluss – denn so richtig „gefügig“ war Madame scheinbar noch nicht.


Voraussichtlich am Samstag bekomme ich einen weiteren Igel zur Auswilderung gebracht „leider“ aber ein Männchen. Da kommt gewiss Stimmung auf?! 😀


Derzeit scheinen noch 3 der insgesamt 4 ausgewilderten Igel hier zu sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Antwort

  1. Schön geschrieben!
    Leider hatte ich den Ausflug etwas verpasst, aber da der Stream ja noch online war, konnte ich bis zur fraglichen Uhrzeit zurückgehen und dem freudigen Ereignis nachträglich beiwohnen.

    Vielen Dank auch hier fürs Teilen!
    Deine Seite ist ein kleines wenig entdecktes Juwel im Internet.

    Viele Grüße, Gunnar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

Gaga-Turmfalke
Vögel

Die Turmfalken üben Jagen und Fliegen

Bei den Turmfalken schreitet dieser Tage die Entwicklung rasant voran und es gibt Jagd-Trockenübungen und Flugübungen zu sehen. Ebenfalls auch einige Gaga-Szenen – die haben gewiss ein Handy und gucken heimlich die Gaga-Blaumeisen-Videos. 😀

Komplett lesen »
Turmfalkenfütterung
Vögel

Betreutes Fressen & Igelausraster

Die Turmfalkenküken sind mittlerweile gut 24 Tage alt und werden auch langdam selbstständiger! Sie fressen die Beutetiere teils alleine oder unter Anleitung. Auch ein Blick ins Freie wurde schon gewagt. Im Igelhaus gab es derweil wieder einen Ausraster 🙂

Komplett lesen »
Der igel schnüffelt an der kamera
Vögel

Der Rambo-Igel und Vertikalschiss

Letzte Nacht gab es wieder Besuch von einem Rambo-Igel und trotzdem sich der Stunk aber in Grenzen hielt, gab es etwas unterhaltung! Eine Maus ging stiften und flog regelrecht davon! Bei den Falken gab es einen Vertikalschiss mit Bauchlandung – herrlich 😉

Komplett lesen »
Turmfalke frisst Kohlmeise
Vögel

Turmfalken fressen auch Singvögel!

Heute haben sich die Turmfalken mal eine Kohlmeise „gegönnt“. Neben Mäusen und Eidechsen stehen durchaus auch Singvögel auf dem Speiseplan! Bei meinem Teichbauprojekt kommt übrigens auch etwas Bewegung rein 🙂

Komplett lesen »
Gefahr am Nistkasten: Rabenvogel
Vögel

Erst Gefahr, dann Ausflug der Blaumeisen!

Heute war der große Tag bei den Gaga-Blaumeisen in Lüdenscheid und nach 21 Tagen haben sie heute morgen binnen 6 Minuten alle 8 das Nest verlassen. Die erfolgreichste Brut dieses Jahr! Allerdings gab es vorher eine erstmal erfolglose Attacke eines Rabenvogels!

Komplett lesen »
Radio Siegen Küken
Vögel

57 Tage im Nistkasten bei Radio Siegen

Nun ist das Zeitraffer der Blaumeisen aus dem Radio Siegen Nistkasten fertig und knappe 15 Minuten geht der Film, bestehend aus 12504 Einzelbildern! Die Vertonung gestaltete sich ebenfalls schwierig. Doch das Werk kann sich sehenlassen – finde ich! 🙂

Komplett lesen »