Startseite

Nistkasten Webcam, Livestream und Beobachtung



Sie sind ein Naturliebhaber oder ein Vogelfreund und wollten schon immer mal live sehen, was in so einem Nistkasten zur Brutzeit vorsich geht? Hier können Sie hochauflösende Livestreams von meinen 3 Nistkasten-Webcams sehen. Zwei der 3 Nistkästen verfügen zudem über ein Mikrofon sodass es das Ganze sogar mit Ton hier zu sehen gibt! Die Kamera arbeitet lautlos und das Infrarot-Licht der Nachtaufnahme ist - wie auch für den Menschen - unsichtbar! Die Vögel werden durch die Kamera nicht gestört. Der Vogelhaus-Livestream mit Ton und Ganzjahresfütterung rundet das Angebot auch ausserhalb der Brutzeit ab!

Die Streams haben eine Auflösung von 1920x1080 Pixeln bei angedachten 25 fps. Zur flüssigen Wiedergabe sollte Ihr Internetanschluss mindestens 6 mbit/s (DSL 6000 oder besser) hergeben. Mobilfunknutzern rate ich von einer Dauernutzung ab. Seien Sie dabei, wenn die Vögel ihre
Küken großziehen und sie füttern oder schauen Sie dem Treiben am Vogelhaus zu. Diese besonderen Einblicke eignen sich auch zur Ergänzung des Biologie-Unterrichts an Schulen sowie sonstigen Bildungseinrichtungen um den Schülern die Natur, - und Vogelwelt etwas näher zu bringen! Wie es hinter den Kulissen aussieht, erfahren Sie unter Technik.

Die technische Umsetzung der Livestreams und Hardware wird mir durch
Livespotting und Datarhei ermöglicht

Aktuelles und Neuerungen:



Räumung des verlassenen Nests 18.04.2019

Leider ist das gefürchtete Schicksal wieder eingetreten und das Nest wurde aufgegeben. Grund dafür war denke der heftige Kampf am Sonntag. Seit Sonntag gab es keinerlei Aktivität der Erbauer mehr nachdem es am Sonntag noch zu einem heftigen Kampf im Kasten kam. Ebenso gab es mindestens 2 Störungen welche die Meise zum "Fauchen" brachte. Seitdem lag das Nest brach und nur sporadisch schaute mal ne (Blau)Meise verklemmt ins Loch. Dabei handelte es sich sicher aber um "fremde" Meisen. Ich hatte bereits 2 aufgegebene Nester, 2 im Stationskasten und nun das 3. im neuen Hüttenkasten. Da habe ich 14 Tage und 10 Tage gewartet und da kam auch nichts mehr zustande! Deswegen war ich mir meiner Sache sehr sicher dass es hier genauso abgelaufen wäre, nur dass die Chancen einer Neubelegung noch weiter gesunken wären bedingt durch die späte Jahreszeit. Deswegen habe schon so "früh" geräumt damit andere brutwillige Meisenpaare noch die Chance haben, einen bezugsfertigen Kasten vorzufinden. Und wenn man Nistkasten nicht selber mit Material befüllen soll da die Vögel es nicht annehmen würden - warum sollten sie es mit einem fremden Nest tun?

Die Entscheidung wird gewiss für Diskussionsstoff sorgen, doch habe ich sie rational gefällt um das m.M nach Beste aus der dieses Jahr sehr schlechten Situation rausholen zu können.

PS: Die Hummel im Kasten wurde vorher von einer hereinschauenden Kohlmeise am Flugloch gepickt und kam nicht zurück.




Kamera mit Ton für den Hütten-Nistkasten bestellt 15.04.2019

Ich habe heute für den Hütten-Nistkasten eine Kamera mit Ton bestellt. Die kommt in 2 Wochen auf Grund horrender Lieferzeiten. Sollte das mit dem Nest wieder ein Griff ins Klo geben oder aber die Küken ausgeflogen sein, wird der Kasten eben über Nacht nachgerüstet. Eine etwaige zweite Brut wäre dann mit Audio zu sehen :)

© www.nistkasten-livestream.de
Alle Inhalte ohne Gewähr auf Richtigkeit