schlüpfende Küken

Die Blaumeisen in Lüdenscheid bringen erstes Gras!

Willkommen in der Brutsaison 2024! 😀 Wieder scheint sich die Annahme zu bestätigen, dass eine Belegung des Nistkastens zum Übernachten die Chancen eines Bezugs erhöhen! Bisher war das fast immer der Fall, dass ein zum Schlafen belegter Kasten am Ende bezogen wurde! So nun als am Hulsberg bei meinem Freund in Lüdenscheid.

 

In diesem Kasten hat sich schon vor einigen Wochen eine Blaumeise zum Schlafen einquartiert und zuletzt häuften sich auch die Besuche am Tage. Dabei hat die Meise wieder ziemlich „randaliert“ und das Mikrofon der Kamera abgefressen und entsorgt 😀 Der Grund dafür war, dass es wohl von der Decke herab hing und somit die Neugier weckte. Vor 2 Wochen gab es dann einige Defekte an dem Nistkasten zu reparieren, welche  vermutlich an mir lagen. Dabei habe ich das defekte LED-Board der Kamera ersetzt, ein neues Mikrofon angelötet und den Dämmerungsschalter ausgetauscht – er war ebenfalls hinüber und das Licht flackerte. Vermutlich habe ich etwas zuviel Strom eingespeist am stufenlos regelbaren Netzteil 🙂

 

Nun hoffen wir, dass die Technik nicht während der Saison streikt 😀 Für 2 Schnäbel voll Gras reichte das Lust-Barometer heute, – mehr bleibt vermutlich den nächsten Tagen und Wochen vorbehalten! Der Bau des Nests kann bis zu einem Monat dauern! Im Eichhörnchenkobel hat sich derweil noch immer kein Hörnchen blicken lassen – nur Kohlmeisen schauen da rein! Eine klaute sich dabei sogar Polstermaterial 😀

Das Video vom ersten Gras findet sich am Ende des Berichts!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2 Responses

  1. Wirklich erstaunlich, wie unterschiedlich der Zeitpunkt des Nestbaus beginnt. Bei manchen im Netz liegt schon viel Moos in den Nistkästen. Die Blaumeisen sind ja immer etwas früher dran, als die Kohlis. Bei der Eiablage rückt das Zeitfenster wieder zusammen, um den Raupenpeak im Frühling zu erwischen.

  2. Ich wohne in einem MFH im Erdgeschoss. Ich habe auf dem Balkon und neben an am Schlafzimmerfenster je einen einfachen Nistkasten stehen seid vorigem Jahr. Schlafgäste hatte ich über den Winter auch, Blaumeisen. Nun wird seit ca 2 Wochen der Balkonkasten torpediert von Blaumeisen, ob es immer die selbe ist kann ich nicht sagen. Rein, raus, dumm rein gucken oder einfach nur die Rübe von innen rausstecken oder auch nur einfach so am Kasten abhängen. Nach Nestbau sieht’s noch nicht aus. Ab und zu schaut auch mal ne Kohlmeise vorbei. Aber am Schlafzimmerkasten baut seit gestern wie bekloppt eine Blaumeise am Eigenheim, heute früh wurde erstmal gehämmert wie sonst was und nun wird Nistmaterial eingeflogen. Vielleicht drückt es ja schon im Bauch. Na da bin ich ja mal gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

blank
Offtopic

Mal wieder schöne Gewitter abgelichtet!

Nun kam ich mal so richtig auf meine Kosten und am 10.07.2024 konnte ich direkt zweimal schöne Fotos von Gewittern machen! Dabei kam der Nervenkitzel und die Faszination nicht zu kurz. Sternschnuppen, Blitze und Wolkenformationen – Wetter ist so vielseitig!

Komplett lesen »
5 Turmfalken
Vögel

Die Turmfalken sind flügge!

Bei den Turmfalken geht es ins Finale und erste Ausflüge wurden bereits absolviert! Die meiste Zeit verbringen die Falken mittlerweile auf dem Fenstersims mit Warten auf Futter sowie Flugübungen. Auf jeden Fall eine sehr erfolgreiche Turmfalkenbrut!

Komplett lesen »
Gaga-Turmfalke
Vögel

Die Turmfalken üben Jagen und Fliegen

Bei den Turmfalken schreitet dieser Tage die Entwicklung rasant voran und es gibt Jagd-Trockenübungen und Flugübungen zu sehen. Ebenfalls auch einige Gaga-Szenen – die haben gewiss ein Handy und gucken heimlich die Gaga-Blaumeisen-Videos. 😀

Komplett lesen »
Turmfalkenfütterung
Vögel

Betreutes Fressen & Igelausraster

Die Turmfalkenküken sind mittlerweile gut 24 Tage alt und werden auch langdam selbstständiger! Sie fressen die Beutetiere teils alleine oder unter Anleitung. Auch ein Blick ins Freie wurde schon gewagt. Im Igelhaus gab es derweil wieder einen Ausraster 🙂

Komplett lesen »
Der igel schnüffelt an der kamera
Vögel

Der Rambo-Igel und Vertikalschiss

Letzte Nacht gab es wieder Besuch von einem Rambo-Igel und trotzdem sich der Stunk aber in Grenzen hielt, gab es etwas unterhaltung! Eine Maus ging stiften und flog regelrecht davon! Bei den Falken gab es einen Vertikalschiss mit Bauchlandung – herrlich 😉

Komplett lesen »
Turmfalke frisst Kohlmeise
Vögel

Turmfalken fressen auch Singvögel!

Heute haben sich die Turmfalken mal eine Kohlmeise „gegönnt“. Neben Mäusen und Eidechsen stehen durchaus auch Singvögel auf dem Speiseplan! Bei meinem Teichbauprojekt kommt übrigens auch etwas Bewegung rein 🙂

Komplett lesen »