schlüpfende Küken

Beide Turmfalken zeigen sich vor der Kamera

Heute gab es schon morgens den ersten Besuch vom Turmfalken-Paar! Das Männchen zeigte sich schon vor einigen Tagen das erste Mal vor der Kamera auf dem Sims und dann passiert zunächst ersteinmal wenig. Die Turmfalken sind insgesamt später als die Meisen in ihren Brutvorbereitungen. Heute aber konnte das Männchen erstmalig das Weibchen vor den Nistkasten und vor die Kamera locken! Heraus sind tolle Aufnahmen gekommen, die sehr deutlich die optischen Unterschiede aufzeigen.

 

Das Männchen hat weniger Sprenkel als das Weibchen und zudem einen grau-bläulichen Kopf, während das Weibchen wesentlich mehr gesprenkelt ist und zudem auch die Kopffärbung fehlt.

 

In den nächsten Wochen sollten wir immerwieder das Turmfalkenpaar zu sehen kriegen, wobei es erst ab April so richtig spannend wird! Denn die Turmfalken brüten später und dazu länger als die Meisen!

Flaschenhals mit der Bandbreite in der Kirche

Bei der verwendeten Kamera handelt es sich um eine Reolink RLC 823A 4k PTZ-Kamera, die ich auf einem geschweißten Ausleger montiert habe. Der Livestream vom Turmfalken Nistkasten wird im moderneren H.265 Format gestreamt, welches jedoch von den meisten Playern (noch) nicht angezeigt werden kann. H.265 komprimiert die Daten besser als das H.264 Format bei weniger sichtbaren Qualitätseinbußen. Insgesamt haben wir bei diesem Projekt ein Bandbreitenproblem und müssen priorisieren, welche Kamera wir wie hoch aufgelöst streamen. Denn in der Kirche haben wir „nur“ VDSL 50 mbit im Download und 10 mbit im Upload. Diese 10 mbit müssen sich 3 Kameras teilen.


Um die Netzwerklast und zudem die Belastung auf meinem Streamserver noch gering zu halten, streame ich nur den geringer (640x360p) aufgelösten Sub-Stream. Mitgeschnitten wird aber in 4k!


Sobald die Besuche häufiger werden, stelle ich dann auf 4k für alle Zuschauer um. Dabei werde ich die Draufsicht-Kamera jedoch (zeitweise) vom Netz nehmen um Bandbreite freizumachen für den hochaufgelösten Stream. Dieser muss zudem von meinem Server umcodiert werden, was hardwareintensiv ist und zum anderen muss eine saubere Verbindung zur Kamera stehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3 Responses

  1. Wenn es das Turmfalkenpaar von letztem Jahr ist, dann kennt sie den Nistkasten doch schon. Und da Turmfalken ein Leben zusammen bleiben, fällt ja dann wohl auch für dieses Jahr die Umwerbungsphase weg, oder? Ist ja quasi ein altes Ehepaar *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

Gaga-Turmfalke
Vögel

Die Turmfalken üben Jagen und Fliegen

Bei den Turmfalken schreitet dieser Tage die Entwicklung rasant voran und es gibt Jagd-Trockenübungen und Flugübungen zu sehen. Ebenfalls auch einige Gaga-Szenen – die haben gewiss ein Handy und gucken heimlich die Gaga-Blaumeisen-Videos. 😀

Komplett lesen »
Turmfalkenfütterung
Vögel

Betreutes Fressen & Igelausraster

Die Turmfalkenküken sind mittlerweile gut 24 Tage alt und werden auch langdam selbstständiger! Sie fressen die Beutetiere teils alleine oder unter Anleitung. Auch ein Blick ins Freie wurde schon gewagt. Im Igelhaus gab es derweil wieder einen Ausraster 🙂

Komplett lesen »
Der igel schnüffelt an der kamera
Vögel

Der Rambo-Igel und Vertikalschiss

Letzte Nacht gab es wieder Besuch von einem Rambo-Igel und trotzdem sich der Stunk aber in Grenzen hielt, gab es etwas unterhaltung! Eine Maus ging stiften und flog regelrecht davon! Bei den Falken gab es einen Vertikalschiss mit Bauchlandung – herrlich 😉

Komplett lesen »
Turmfalke frisst Kohlmeise
Vögel

Turmfalken fressen auch Singvögel!

Heute haben sich die Turmfalken mal eine Kohlmeise „gegönnt“. Neben Mäusen und Eidechsen stehen durchaus auch Singvögel auf dem Speiseplan! Bei meinem Teichbauprojekt kommt übrigens auch etwas Bewegung rein 🙂

Komplett lesen »
Gefahr am Nistkasten: Rabenvogel
Vögel

Erst Gefahr, dann Ausflug der Blaumeisen!

Heute war der große Tag bei den Gaga-Blaumeisen in Lüdenscheid und nach 21 Tagen haben sie heute morgen binnen 6 Minuten alle 8 das Nest verlassen. Die erfolgreichste Brut dieses Jahr! Allerdings gab es vorher eine erstmal erfolglose Attacke eines Rabenvogels!

Komplett lesen »
Radio Siegen Küken
Vögel

57 Tage im Nistkasten bei Radio Siegen

Nun ist das Zeitraffer der Blaumeisen aus dem Radio Siegen Nistkasten fertig und knappe 15 Minuten geht der Film, bestehend aus 12504 Einzelbildern! Die Vertonung gestaltete sich ebenfalls schwierig. Doch das Werk kann sich sehenlassen – finde ich! 🙂

Komplett lesen »