schlüpfende Küken

Zweites Igelfutterhaus ist online - nur bisher leider ohne Igel!

1691663080011

Vor einiger Zeit hatte ich die Idee mit dem Bau eines zweiten Futterhauses für die Igel verfolgt. Der Sinn dahinter ist, verschiedene Futterstellen rattensicher anzubieten, wo auch neues/anderes Futter getestet werden kann, ohne bei Misserfolg eines „Experiments“ eine Nacht ohne fressende Igel zu riskieren. Somit ist immer mindestens eine der beiden Futterstellen mit Futter versehen, welches die Igel auch mögen.

 

Vor etwa 5 Tagen habe ich das neue Futterhaus aufgebaut. Es steht nun hinter der Hütte an der Wand und wartet seither sehnsüchtig auf Gäste. Auch die Rattenklappen sind dazu geöffnet um den Igeln die Nutzung zu vereinfachen bis die Bedienung der Rattenklappen sitzt. Einmal nämlich drin sind die Türen wieder unten und die Igel lernen beim Rausgehen automatisch die Bedienung (Aufstubsen mit der Nase). Damit sich keine Ratten und Mäuse untergraben können, habe ich ein Holzpodest gebaut und das Haus darauf befestigt. Empfohlen ist aber ein Aufstellen ohne Boden wegen einfacherer Reinigung. Leider aber kommen von den Nachbarn viele Ratten auf unser Grundstück, weshalb auch die Rattenklappen zum Pflichtprogramm gehören. Technisch ist das neue Igelhaus gleich zu den Nistkästen. Hier habe ich ebenfalls eine Reolink RLC 410W-Kamera verbaut und diese modizifiert. Ich habe ein 2,8 mm Weitwinkel-Objektiv verbaut. Standardmäßig werden sie mit 4,0 mm Brennweiten ausgeliefert. Die Kamera sitzt in dem Vorbau, damit sie nicht in den Futterraum reinragt und zugleich Bildausschnitte mehr verloren gingen.

 

Das neue Haus ist nur ca. 4-5 m vom gewohnten Häuschen entfernt und auch die Futterspuren konnten bisher noch keinen Igel weg von seinen üblichen Routen locken! Nun ist also weiter Geduld gefragt – sollte sich auch in den nächsten Wochen hier kein Igel reinwagen, muss ich einen anderen Standort wählen. Leider passt das Haus nicht zum ersten Haus aus Platzgründen. Das zweite Igelfutterhaus sehen Sie nun auch als Livestream!

 

Neu: Sie können solch ein Futterhaus mit 1440p WLAN-Kamera nun auch in meinem Shop bestellen – für ihren eigenen Igel-Livestream! 🙂

4 Responses

  1. Tolle Idee und sauber gearbeitet. Ich hoffe, dass bald hungrige Igel deine Futterstelle aufsuchen und sich für den Winter den nötigen Speck anfressen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

blank
Offtopic

Mal wieder schöne Gewitter abgelichtet!

Nun kam ich mal so richtig auf meine Kosten und am 10.07.2024 konnte ich direkt zweimal schöne Fotos von Gewittern machen! Dabei kam der Nervenkitzel und die Faszination nicht zu kurz. Sternschnuppen, Blitze und Wolkenformationen – Wetter ist so vielseitig!

Komplett lesen »
5 Turmfalken
Vögel

Die Turmfalken sind flügge!

Bei den Turmfalken geht es ins Finale und erste Ausflüge wurden bereits absolviert! Die meiste Zeit verbringen die Falken mittlerweile auf dem Fenstersims mit Warten auf Futter sowie Flugübungen. Auf jeden Fall eine sehr erfolgreiche Turmfalkenbrut!

Komplett lesen »
Gaga-Turmfalke
Vögel

Die Turmfalken üben Jagen und Fliegen

Bei den Turmfalken schreitet dieser Tage die Entwicklung rasant voran und es gibt Jagd-Trockenübungen und Flugübungen zu sehen. Ebenfalls auch einige Gaga-Szenen – die haben gewiss ein Handy und gucken heimlich die Gaga-Blaumeisen-Videos. 😀

Komplett lesen »
Turmfalkenfütterung
Vögel

Betreutes Fressen & Igelausraster

Die Turmfalkenküken sind mittlerweile gut 24 Tage alt und werden auch langdam selbstständiger! Sie fressen die Beutetiere teils alleine oder unter Anleitung. Auch ein Blick ins Freie wurde schon gewagt. Im Igelhaus gab es derweil wieder einen Ausraster 🙂

Komplett lesen »
Der igel schnüffelt an der kamera
Vögel

Der Rambo-Igel und Vertikalschiss

Letzte Nacht gab es wieder Besuch von einem Rambo-Igel und trotzdem sich der Stunk aber in Grenzen hielt, gab es etwas unterhaltung! Eine Maus ging stiften und flog regelrecht davon! Bei den Falken gab es einen Vertikalschiss mit Bauchlandung – herrlich 😉

Komplett lesen »
Turmfalke frisst Kohlmeise
Vögel

Turmfalken fressen auch Singvögel!

Heute haben sich die Turmfalken mal eine Kohlmeise „gegönnt“. Neben Mäusen und Eidechsen stehen durchaus auch Singvögel auf dem Speiseplan! Bei meinem Teichbauprojekt kommt übrigens auch etwas Bewegung rein 🙂

Komplett lesen »