schlüpfende Küken

Dohlen durchpflügen Turmfalken Nistkasten

Während die Meisen in allen 6 Kästen fleißig sind und in 4 der 6 Kästen bereits Eier gelegt wurden, warten wir bei den Turmfalken noch aufs erste Ei. Die Turmfalken sind im Allgemeinen später als die Meisen und sie bauen auch keine Nester, sondern brüten auf lockerem Untergrund.

 

Heute gabs wieder vermehrt Besuche von den Dohlen am und im Turmfalken Nistkasten als die beiden Falken herade „ausser Haus“ waren. Die beiden Rabenvögel inspizierten den kompletten Kasten sehr lang und ausgiebig und pflügten den Boden mit ihrem Schnabel um, – scheinbar um die Bausubstanz zu checken. Die Turmfalken haben von der Aktion scheinbar nicht groß etwas mitbekommen, denn eine Konfrontation konnte ich beim Überfliegen der Aufnahmen nicht sehen

Dohlen haben es als Koloniebrüter in der Regel schwer, geeignete Brutplätze zu finden. Würde man weitere Nistkästen im Kirchturm anbringen, würden die Turmfalken vermutlich von den Dohlen verdrängt. Fürs Auge als Zuschauer des Streams wäre eine Dohlenbrut aber ähnlich uninteressant wie Sperlinge im Meisenkasten: Beide Arten bauen Kugelnester und stopfen folglich die Kästen bis unter das Dach mit Nistmaterial voll – zu sehen gäbe es also nichts 🙂

 

Aber schöne Aufnahmen lieferten die Beiden im Kasten dennoch ab – so machte nicht nur die „Gaga-Meise“ Selfies! 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7 Antworten

  1. Hallo Zusammen,
    also wenn ich nicht komplett falsch liege, gab es heute Nachmittag am Samstag (ich habe leider die Uhrzeit nicht) einen Kampf im Nistkasten Autismus Wohnanlage. Habe nur noch die letzten Sekunden gesehen wie sie ineinander gekrallt waren. Hat es noch jemand gesehen?
    Grüße
    Simone

      1. Jetzt bin ich verwirrt, ich hab mir noch gedacht, oje die vielen Eier, hoffentlich passiert da nichts und hoffentlich schafft es die richtige Meise. Das tut mir jetzt leid dass ich keine genauen Angaben machen konnte.

  2. Erstaunlich wie unterschiedlich sie brüten! Unsere Turmfalken haben dieses Jahr am 3.4. das 7. Ei gelegt, und brüten nun eifrig.
    Ok, wir sind 100 m tiefer. Aber letztes Jahr war der Unterschied nicht so groß.

  3. So, wie das Falkenweibchen schon eine Weile (2024-04-14 12:05) in ihrer Nistmulde liegt, kann es hier auch nicht mehr lange dauern. Heute vielleicht sogar da das erste Ei?

  4. Ich habe eher die Befürchtung, dass die Dohlen in einem unaufmerksamen Minute wiederkommen und da liegen schon Eier. Das wird kein schöner Moment (außer für die Dohlen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

Kohlmeisenküken ohne Mutter
Vögel

Küken ohne Mutter – Alarmstufe Rot!

Es hat wieder mal ein Drama gegeben und am Hulsberg 1 Nistkasten verschwand die Meisenmutter spurlos. Es folgte eine nächtliche Rettungsaktion! Bei den Turmfalken sind heute die ersten 3 von 5 Küken geschlüpft und werden gefüttert!

Komplett lesen »
Gasmaske
Vögel

Alle 8 Küken sind raus & ABC-Alarm!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen sind heute morgen die anderen 4 Küken ausgeflogen und das Nest ist nun verwaist! Im Radio Siegen Nistkasten haben die Küken wohl ein taubes Ei beschädigt und einen ABC-Alarm ausgelöst. Gasmaske aufziehen! 😀

Komplett lesen »
Küken füttern
Vögel

Ein halber Ausflug mit Anschiss

An der Autismus Wohnanlage gab es heute einen halben Ausflug! 4 von 8 sind draussen. Dazu gab es auch noch eine Rabenattacke sowie kackte ein Küken dem anderen auf den Kopf. Am Hulsberg 1 schlüpften erste Küken und bekamen das Maul gestopft!

Komplett lesen »
Kohlmeisen Tag 18
Vögel

Die Küken haben noch keinen Bock!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen habe ich eigentlich heute mit einem Ausflug gerechnet. Doch daraus wurde noch nichts, da die totale Bocklosigkeit herrschte 😀 Mit mehr Bock und Elan startete heute auch mein neues Teichbauprojekt!

Komplett lesen »
Küken Autismus Wohnanlage Unglinghausen
Vögel

Gefräßige Küken & legefaules Weibchen

An der Autismus Wohnanlage sind die Küken 15 Tage alt und es läuft alles super! Bei Radio Siegen öffnen die Küken bereits an Tag 9 die Augen und auch bei der Gaga-Blaumeise sind noch alle 8 Küken da! Am Hulsberg 2 haben wir scheinbar eine Fake-Brut!

Komplett lesen »
Kohlmeisenküken
Vögel

Der Ausflug kommt langsam näher

An der Autismus Wohnanlage ist Tag 13 und alle 8 Küken leben noch und sind mittlerweile voll befiederrt! Bisher läuft es wie nach Drehbuch. Nicht aber bei Radio Siegen – auch hier gibt es bereits 2 tote Küken zu beklagen. Es gibt zudem 2 taube Eier.

Komplett lesen »