schlüpfende Küken

Kohmeisen starten Nestbau an Autismus Wohnanlage Unglinghausen

Die Brutsaison 2024 startet zäh und bisher sind alle 6 Kästen leer geblieben. Vor 3 Wochen brachten Blaumeisen in den Kasten am Hulsberg zwei Schnäbel mit Gras – ein Rohrkrepierer! Lediglich die Turmfalken liegen voll im Zeitplan und rutschen bereits in einer Nestmulde herum. Das erste Ei ist jetzt nur noch eine Frage der Zeit.

 

In den Nistkästen herrscht aber durchaus nennenswertes Interesse von Kohl und Blaumeisen und heute brachte dann die Kohlmeise an der Autismus Wohnanlage Unglinghausen erstes Nistmaterial in den Kasten. Gestern Abend kam zudem bereits eine Meise zum Schlafen – es dürfte vermutlich auch die Meise sein, die den Kasten nun bezogen hat! Jetzt tut sich scheinbar also was!

 

Nestbaubeginn Autismus Wohnanlage Unglinghausen.
Ohne Moos nix los - dachte sich auch die Meise und brachte endlich Nistmaterial in den Kasten!

Sehr heftiger Kampf im Dencker-Nistkasten!

Während an der Wohnanlage die ersten Moosbüschel in den Nistkasten befördert wurden, flogen im Nistkasten an der Firma Dencker Werkzeugbau die Fetzen. Dieses Mal aber ausgesprochen heftig und auch zeitlich sehr lang!

Eine Kohlmeise hat sich den Kasten schon vor einiger Zeit ausgesucht und verweilte immer wieder mal darin. In der Abwesenheit zeigten auch Blaumeisen wiederholt Interesse. Dann jedoch kam eine zweite Kohlmeise ans Flugloch und auch anfängliche Warnungen und Drohgebärden wurden ignoriert – ein Fehler!

 

Die andere Meise flog ein und sofort ging es zur Sache! Es wurde heftig und erbittert gekämpft. Gut 7 Minuten lang! Danach flüchtete eine der Kontrahenten. Die zuletzt ausgeflogene Kohlmeise wurde dabei ziemlich übel zugerichtet mit Kopfverletzungen und ausgepickter Federn. Wie schwer die Verletzungen wirklich sind, bleibt fraglich – ebenso bleibt fraglich, ob eine der beiden Parteien nun überhaupt noch Interesse an dem Nistkasten hat. Welche Meise den Kampf „gewonnen“ hat, ob die Schlaf-Kohlmeise oder die Fremde, bleibt unklar und zeigt sich im Laufe des Abends, ob wieder eine zum Schlafen kommt!

 

Unterm Strich dürfte es mindestens der zweitstärkste Kampf gewesen sein, den ich hier beobachtet habe. 2018 wurde eine Blaumeise von einer Kohmeise in solch einem Kampf getötet. Der Vorfall sorgte für großes Entsetzen und Erstaunen über die Brutalität von (Kohl)Meisen, brachte gar mir sogar kurzzeitig eine Verwarnung bei YouTube ein, wegen angeblicher Tierquälerei! Erst nach meinem Einspruch mit Erklärung wurde die Verwarnung nebst Sanktionen dann fallen gelassen!

 

Doch auch diese Szenen stellen die Natur dar und sind nicht verhinderbar. Das Video des Kampfes habe ich aber mit einer Inhaltswarnung versehen.

8 Responses

    1. Ich hatte vor ein ca. 10 Tagen ein Kohlmeise am Futterplatz erstmalig gesehen, die auch so eine Gesichtsverletzung hatte/hat wie die letzte Meise hier.
      Meine schein es überstanden zu habe, heute noch gesehen und schon gut verheilt. Aber keine Ahnung ob die die Auge kaputt ist.

  1. Echt heftiger Kampf. Ich glaube die Meisendame, die in dem Nistkasten übernachtet hat, wird wohl nicht mehr kommen. Beide haben ganz schön was abbekommen…

  2. Die kleinen Biester sind schon sehr grausam. Die stärkere Meise könnte doch wenigstens der Unterlegenen die Möglichkeit zur Flucht geben. Die Meisen verkeilen sich sofort ineinander und dann geht das Gemetzel los. Die reinsten Kampfhunde unter den Vögeln.
    Ich hoffe, daß beide das gut überleben. Es würde mich nicht wundern, wenn das Brüten für beide dieses Jahr entfällt.

  3. Oh man, das war ja eine ordentliche Prügelei
    Du musst noch mehr Kästen bauen😁
    Bei meinem Kasten ist es noch nicht so weit🥲aber ist im Norden auch ein wenig kälter
    Lg Uwe

  4. In Lüdenscheid 2 gabs wohl auch einen Kampf um den Nistkasten. Beim NK Dencker Werkzeugbau ist eine der beiden Kohlmeisen zum übernachten zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

blank
Offtopic

Mal wieder schöne Gewitter abgelichtet!

Nun kam ich mal so richtig auf meine Kosten und am 10.07.2024 konnte ich direkt zweimal schöne Fotos von Gewittern machen! Dabei kam der Nervenkitzel und die Faszination nicht zu kurz. Sternschnuppen, Blitze und Wolkenformationen – Wetter ist so vielseitig!

Komplett lesen »
5 Turmfalken
Vögel

Die Turmfalken sind flügge!

Bei den Turmfalken geht es ins Finale und erste Ausflüge wurden bereits absolviert! Die meiste Zeit verbringen die Falken mittlerweile auf dem Fenstersims mit Warten auf Futter sowie Flugübungen. Auf jeden Fall eine sehr erfolgreiche Turmfalkenbrut!

Komplett lesen »
Gaga-Turmfalke
Vögel

Die Turmfalken üben Jagen und Fliegen

Bei den Turmfalken schreitet dieser Tage die Entwicklung rasant voran und es gibt Jagd-Trockenübungen und Flugübungen zu sehen. Ebenfalls auch einige Gaga-Szenen – die haben gewiss ein Handy und gucken heimlich die Gaga-Blaumeisen-Videos. 😀

Komplett lesen »
Turmfalkenfütterung
Vögel

Betreutes Fressen & Igelausraster

Die Turmfalkenküken sind mittlerweile gut 24 Tage alt und werden auch langdam selbstständiger! Sie fressen die Beutetiere teils alleine oder unter Anleitung. Auch ein Blick ins Freie wurde schon gewagt. Im Igelhaus gab es derweil wieder einen Ausraster 🙂

Komplett lesen »
Der igel schnüffelt an der kamera
Vögel

Der Rambo-Igel und Vertikalschiss

Letzte Nacht gab es wieder Besuch von einem Rambo-Igel und trotzdem sich der Stunk aber in Grenzen hielt, gab es etwas unterhaltung! Eine Maus ging stiften und flog regelrecht davon! Bei den Falken gab es einen Vertikalschiss mit Bauchlandung – herrlich 😉

Komplett lesen »
Turmfalke frisst Kohlmeise
Vögel

Turmfalken fressen auch Singvögel!

Heute haben sich die Turmfalken mal eine Kohlmeise „gegönnt“. Neben Mäusen und Eidechsen stehen durchaus auch Singvögel auf dem Speiseplan! Bei meinem Teichbauprojekt kommt übrigens auch etwas Bewegung rein 🙂

Komplett lesen »