schlüpfende Küken

Gelbes Küken ist tot und wird entfernt & Fütterungen

Bei der Glatzen-Kohlmeose am Nistkasten an unserer Firma läuft die 2. Brut, bzw. Ersatzbrut und da schlüpfte ein Küken, welches von Anfang an irgendwie gelblich verfärbt war – als wenn es an Gelbsucht leidet/Nierenprobleme hat. Google spuckte hierzu aber nur Müll aus. Somit blieb unklar, was es mit der Färbung aufsich hat – bis heute Mittag.

 

Gegen 13 Uhr wuselte die Meise wieder in den Tiefen des Nests und holte ein totes Küken hervor – das Gelbe. Da brauchte man nicht lange überlegen. Somit war die Färbung sicher irgendeiner Krankheit zu verschulden wozu Google nichts ausspuckte.

 

Die übrigen Küken wirken bisher aber ganz fit – trotz der warmen Temperaturen. Beide Elternteile bringen Futter ohne Ende und da die Küken nicht alle energisch sperren, sind sie vermutlich immer recht gut gesättigt.

 

Bleibt nun zu hoffen, dass es bei dem einen Ausfall bleibt und sich die Mühe des Meisenpaares am Ende doch noch gelohnt hat. Alles andere wären geworfene Perlen vor die Säue!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

10 Responses

  1. Weiß jemand, was in dem Film um 20:05 an Futter gebracht wird? Irgend so einen weißen Brocken. Hab das bereits öfters gesehen, hab aber keine Ahnung, was was sein kann.

    1. Zu weiß für Hafer oder ein anderes Getreide. Sieht aber fast nach etwas pflanzlichem aus. Oder ein Insekt, was sich eingesponnen hat….🤷‍♂️

  2. Ich hoffe, dass die anderen Küken gesund bleiben! Bei dem toten Küken muss es ja etwas angeborenes gewesen sein, vielleicht ein Organschaden oder so.

    Und bei den Blauis und Falken sind wohl die Küken über Nacht gegen größere ausgetauscht worden – LOL
    Unglaublich, wie sie sie sich verändert haben! Sie rennen da alle rum. Die Falken können schon allein etwas fressen, habe ich gesehen.

    1. Nachtrag: um 11:34 sieht man, dass im Nistkasten Arbeit noch ein Ei liegt, vielleicht unbefruchtet?

      Bei den Falken liegt es ja auch noch herum. Lassen sie es denn einfach bis zum Ende liegen? Es müsste ja schon faul sein. Oder?

  3. Der größte Nestling im NK Arbeit könnte glaub ich fast, den Kleinsten runterschlucken 😳 so krass ist der Größenunterschied

    1. Ja, das eine ist aber auch wirklich sehr viel kleiner als alle anderen, hoffentlich schafft es auch, sich noch gut zu entwickeln und sich zu behaupten.

      Aber ich bin immer wieder beeindruckt, wie rasant alle Küken wachsen. Die Falken sehen auch jeden Tag schon anders aus, wirklich unglaublich. Sie sind riesig geworden und die Federn verändern sich täglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

blank
Offtopic

Mal wieder schöne Gewitter abgelichtet!

Nun kam ich mal so richtig auf meine Kosten und am 10.07.2024 konnte ich direkt zweimal schöne Fotos von Gewittern machen! Dabei kam der Nervenkitzel und die Faszination nicht zu kurz. Sternschnuppen, Blitze und Wolkenformationen – Wetter ist so vielseitig!

Komplett lesen »
5 Turmfalken
Vögel

Die Turmfalken sind flügge!

Bei den Turmfalken geht es ins Finale und erste Ausflüge wurden bereits absolviert! Die meiste Zeit verbringen die Falken mittlerweile auf dem Fenstersims mit Warten auf Futter sowie Flugübungen. Auf jeden Fall eine sehr erfolgreiche Turmfalkenbrut!

Komplett lesen »
Gaga-Turmfalke
Vögel

Die Turmfalken üben Jagen und Fliegen

Bei den Turmfalken schreitet dieser Tage die Entwicklung rasant voran und es gibt Jagd-Trockenübungen und Flugübungen zu sehen. Ebenfalls auch einige Gaga-Szenen – die haben gewiss ein Handy und gucken heimlich die Gaga-Blaumeisen-Videos. 😀

Komplett lesen »
Turmfalkenfütterung
Vögel

Betreutes Fressen & Igelausraster

Die Turmfalkenküken sind mittlerweile gut 24 Tage alt und werden auch langdam selbstständiger! Sie fressen die Beutetiere teils alleine oder unter Anleitung. Auch ein Blick ins Freie wurde schon gewagt. Im Igelhaus gab es derweil wieder einen Ausraster 🙂

Komplett lesen »
Der igel schnüffelt an der kamera
Vögel

Der Rambo-Igel und Vertikalschiss

Letzte Nacht gab es wieder Besuch von einem Rambo-Igel und trotzdem sich der Stunk aber in Grenzen hielt, gab es etwas unterhaltung! Eine Maus ging stiften und flog regelrecht davon! Bei den Falken gab es einen Vertikalschiss mit Bauchlandung – herrlich 😉

Komplett lesen »
Turmfalke frisst Kohlmeise
Vögel

Turmfalken fressen auch Singvögel!

Heute haben sich die Turmfalken mal eine Kohlmeise „gegönnt“. Neben Mäusen und Eidechsen stehen durchaus auch Singvögel auf dem Speiseplan! Bei meinem Teichbauprojekt kommt übrigens auch etwas Bewegung rein 🙂

Komplett lesen »