Warten auf die Eier & Kohlmeise im Blaumeisennest

Bei den Kohlmeisen in Dortmund ist das Nest eigentlich fertig und nur noch spradisch wird etwas Polstermaterial eingebracht. Hierbei mag die Kohlmeise es wohl wieder bunt und schleppt buntes Zeug herbei. Leider aber auch wieder lange Haare welche schon so mancher Meise zum Verhängnis wurden! In den langen Haaren können sie sich nämlich mit den Beinen verfangen!

Binnen einer Woche könnte schon das erste Ei im Nest liegen!?

 

Bei der Blaumeise bei mir hier in Siegen sind wir beim Nestbau noch lange nicht so weit, denn in Sachen Baufortschritt tat sich die letzten Tage noch nicht viel. Doch heute wurden deutliche Fortschritte erzielt und der Nistkasten ist bereits ganz gut gefüllt mit Moos!

 

Sie flog ständig ein und aus, teils mit, teils ohne Moos im Schnabel. In ihrer Abwesenheit am Morgen kam dann aber eine neugierige Kohlmeise welche nach anfänglichem Zögern sogar in den Nistkasten einflog und mitten durchs Nest der Blaumeise stolzierte. Nachdem sie abgezogen war, kam die Blaumeise mit einer weiteren Ladung Moos. Auch am Nachmittag guckte die Kohlmeise nochmal ins Loch, flog aber nicht ein, wurde dazu wohl von Blaui gestört und zog ab. Eine Konfrontation gab es zum Glück nicht. Denn Blaumeisen ziehen dann oft den Kürzeren…

 

Wir können nur hoffen, dass die Kohlmeise fernbleibt und keine Probleme macht. Es kommt nämlich vor, dass sie Blaumeisen aus ihrem Kasten vertreiben und ihr eigenes Nest auf das vorhandene Nest setzen – teils sogar wenn Eier drinliegen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Ältere Blogeinträge