schlüpfende Küken

Blaumeisen beschlagnahmen Nest der Kohlmeise!

Es ist sehr viel los und während in 3 Kästen noch gebaut wird, liegen bereits die ersten Eier im Nest. Auch am Hulsberg 2 (ehemals Lüdenscheid 2, ist ein kleiner Ort am Stadtrand). Da hat die Kohlmeise am Morgen ihr erstes Ei gelegt und flog danach aus. Sie ließ sich dann den Rest des Tages erstmal nicht blicken, was typisch ist in der Phase der Eiablage.

 

Doch dann wurde es absurd! Um 15:46 Uhr erschien eine Blaumeise am Loch und schaute zunächst zaghaft ins Innere. Wenig später siegte die Neugierde und sie flog ein, inspizierte das Nest der Kohlmeise. Das ging dann in mehreren Einflügen so über eine Stunde hinweg. Dann kam auch noch das Männchen (oder Weibchen?) und es wurde im Nest gerutscht, geflattert und gepickt. Dass die Kohlmeise bereits ein Ei in die Mulde gescheppert hat, juckte die Blaumeise(n) herzlich wenig und sie ignorierte das Ei eher. Beim Bauchrutschen klapperte es auch noch hörbar über den Holzboden – denn die Materialstärke des Nests lässt arg zu wünschen übrig. Pfusch am Nestbau eben 🙂

 

Doch das reichte alles noch nicht: Die Blaumeise flog aus und fing an Nistmaterial herbeizuschaffen! Sie fing an, das Nest zu überbauen bzw. zu ergänzen und während der Suche nach neuem Nistmaterial, kam dann die Kohlmeise ebenfalls mit Material – danach bis zur Dämmerung wieder Blaumeisenaktivität mit weiterem Nistmaterial.

 

Eigentlich hatten wir uns alle schon auf einen heftigen Kampf am Abend eingestellt, falls die Blaumeise zum Schlafen kommen würde und dann die Kohlmeise nach Hause kommt. Zur Verwunderung kam aber gar keine Meise, – der Kasten blieb leer! Für die Kohlmeise ist das sehr untypisch, kam sie seit Monaten jede Nacht und spätestens wenn ein Ei im Nest liegt, schlafen sie eigentlich immer im Nest, denn in den frühen Morgenstunden, im Morgengrauen, wird gewöhnlich das nächste Ei gelegt! Möglicherweise kommt sie gegen 6:30 Uhr zurück, legt ein Ei oder es fliegen gleich zum Start in den Tag die Fetzen!Es wird sehr spannend, wie es weitergehen wird! Eine Konfrontation mit einem Kampf ist jederzeit möglich. Vielleicht aber gibt das aber auch eine Meisen-WG? 😀

Erstes Ei auch an der Autismus Wohnanlage!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen wurde heute unbemerkt von allen Zuschauern scheinbar das erste Ei gelegt! Am Abend schrieb ein Nutzer im Chatraum, dass er am Abend kurz ein Ei gesehen habe. Da er mir eine ungefähre Uhrzeit nennen konnte, habe ich die Stelle gefunden – und tatsächlich! Da die Szene jedoch nicht fotogen war, habe ich dazu kein eigenes Video erstellt.

Nach dem aktuellen Stand (08.04.2024, 0:15 Uhr) 2 Eier im NK Arbeit, 1 Ei an der Wohnanlage und 1 Ei am Hulsberg 2.

 

Eierzähler in den Streams:

Seit gestern (07.04) habe ich eine kleine Optimierung vorgenommen und nun wird die Anzahl der Eier im Stream unten rechts eingeblendet. Somit wissen Sie immer, wieviele Eier im Nest versteckt sind – sofern die Eier irgendwann mal sichtbar waren, bevor sie versteckt wurden 😉

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7 Antworten

  1. Hallo,

    Ich habe ein paar Falken gesehen? Oder doch nur einer? Ich bin ein bisschen verwirrt von den Perspektiven.

    Ist dort auch was in Brutplanung?

    Danke für die tolle Seite, ich bin fast jeden Tag drauf.

    LG

  2. Das ist echt spannend. Der reinste Krimi! Was passiert, wenn die Kohlmeise zurückkommt, und beide Blaumeisen sind im NK? Drama am Hulsberg. Wer gewinnt?
    Oder brüten die Blaumeisen das Kohlmeisen-Ei mit aus?
    Artenübergreifende Adoption auch bei Meisen. *gg*
    Morgen sind wir wahrscheinlich klüger. *g*

  3. Tolle Seite – vielen Dank, insbesondere für das riesige Engagement! Bin jeden Tag happy, Meisen zu „studieren“ 😃!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

Kohlmeisenküken ohne Mutter
Vögel

Küken ohne Mutter – Alarmstufe Rot!

Es hat wieder mal ein Drama gegeben und am Hulsberg 1 Nistkasten verschwand die Meisenmutter spurlos. Es folgte eine nächtliche Rettungsaktion! Bei den Turmfalken sind heute die ersten 3 von 5 Küken geschlüpft und werden gefüttert!

Komplett lesen »
Gasmaske
Vögel

Alle 8 Küken sind raus & ABC-Alarm!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen sind heute morgen die anderen 4 Küken ausgeflogen und das Nest ist nun verwaist! Im Radio Siegen Nistkasten haben die Küken wohl ein taubes Ei beschädigt und einen ABC-Alarm ausgelöst. Gasmaske aufziehen! 😀

Komplett lesen »
Küken füttern
Vögel

Ein halber Ausflug mit Anschiss

An der Autismus Wohnanlage gab es heute einen halben Ausflug! 4 von 8 sind draussen. Dazu gab es auch noch eine Rabenattacke sowie kackte ein Küken dem anderen auf den Kopf. Am Hulsberg 1 schlüpften erste Küken und bekamen das Maul gestopft!

Komplett lesen »
Kohlmeisen Tag 18
Vögel

Die Küken haben noch keinen Bock!

An der Autismus Wohnanlage Unglinghausen habe ich eigentlich heute mit einem Ausflug gerechnet. Doch daraus wurde noch nichts, da die totale Bocklosigkeit herrschte 😀 Mit mehr Bock und Elan startete heute auch mein neues Teichbauprojekt!

Komplett lesen »
Küken Autismus Wohnanlage Unglinghausen
Vögel

Gefräßige Küken & legefaules Weibchen

An der Autismus Wohnanlage sind die Küken 15 Tage alt und es läuft alles super! Bei Radio Siegen öffnen die Küken bereits an Tag 9 die Augen und auch bei der Gaga-Blaumeise sind noch alle 8 Küken da! Am Hulsberg 2 haben wir scheinbar eine Fake-Brut!

Komplett lesen »
Kohlmeisenküken
Vögel

Der Ausflug kommt langsam näher

An der Autismus Wohnanlage ist Tag 13 und alle 8 Küken leben noch und sind mittlerweile voll befiederrt! Bisher läuft es wie nach Drehbuch. Nicht aber bei Radio Siegen – auch hier gibt es bereits 2 tote Küken zu beklagen. Es gibt zudem 2 taube Eier.

Komplett lesen »