Nistkasten Livestream

schlüpfende Küken

Kernbeißer mit Lampenfieber & Teich mit Totalschaden

Jahreszeitlich bedingt ist derzeit nicht viel los vor den Kameras und mit ein grund für die „Durststrecke“ an den Livestreams ist leider auch das totale Fernbleiben der Igel. Während das Jahr 2022 ein super Vogeljahr war, enttäuschte die Igelsaison auf ganzer Linie…

Doch hier und da gibt es dennoch interessante Aufnahmen 🙂 So schrieb mich gestern ein Besucher über das Kontaktformular an um mich auf die Szene aufmerksam zu machen – denn das ganze Material kann man sich unmöglich alleine alles anschauen und auf zeigenswerte Szenen untersuchen!

 

Ein seltener Gast, der Kernbeißer, fand den Weg zum Futterhäuschen und das verwendete Streufutter ohne Weizen schmeckte ihm offenbar sehr gut – denn er verweilte lange am Häuschen. Weniger schmeckte ihm anscheinend aber die Kamera 🙂 Denn wer mag es schon, wenn man ihm beim Essen zuschaut? Vielleicht hatte der Kernbeißer aber auch nur Lampenfieber und pickte deswegen so aufgeregt an der Kamera herum?

 

Die Wahrheit wird wahrscheinlich eher daran liegen, dass die gläserne Front der Kamera etwas spiegelt und sich der Kernbeißer darin selbst gesehen hat plus die Neugier selbst.

 

Generell herrscht am Vogelhaus reges Treiben besonders in der ersten Tageshälfte. Die häufigsten Gäste sind Kohl/Blaumeisen sowie Spatzen, gelegentlich auch Amseln.

 

Interessanterweise ist der Nistkasten an der Wetterstation derweil erstmalig leer und hat keine „Schlafmeise“ – während die anderen 3 Nistkästen einen Schlafgast haben! Ein Grund dafür könnte sein, dass die Meise, die diesen Kasten zuvor annektiert hat, mittlerweile gestorben ist. Denn in freier Wildbahn beträgt die Lebenserwartung einer Meise nur etwa 2-3 Jahre.

 

Rückbau des Teichs wegen Totalschaden und Nachbarschaftsprobleme

Abschließend muss ich noch erwähnen, dass ich den Teich vor dem Vogelhaus leider wegmachen musste da er einen Totalschaden hatte. Eine Reparatur war nicht möglich. Ein weiterer Grund bestand darin, dass der Teich auf dem Grundstück des Nachbarns (Verwandtschaft) lag, jedoch mit einer gewissen mit veranlagten Person massive Probleme bestehen. Um nicht länger von dessen Duldung/Gunst abhängig zu sein, habe ich mich für einen Rückbau statt Neu-Anlegung entschieden – schweren Herzens! Der Teich war vor dem Schaden ein Biotop und zugleich Wasser/Badestelle. In der Folie war mit am tiefsten Punkt, und unerreichbar ein größeres Loch welches nicht zu flicken, geschweigedenn freizulegen war. Den Teich habe ich mit 16 Jahren angelegt – immerhin 12 Jahre hat er gehalten. Das Loch habe ich mit dem Erdaushub von unseren neuen Garagen verfüllt.

 

Gegenwärtig steht ein rechteckiges Speißfass nebem dem Vogelhaus als Tränken/Badeersatz mit Steinen als Landehilfe. Im Frühjahr wird eine bessere Lösung angestrebt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog abonnieren

Sie können diesen Blog kostenlos abonnieren um stets bei neuen Beiträge informiert zu werden. Ich hasse Spam übrigens genauso wie Sie, darum sind Ihre Daten bei mir sicher!

Brutsaison nach Jahr

Ältere Blogeinträge

Kohlmeise brütet auf 9 Eiern
Vögel

Turmfalke legt 1. Ei & Brutbeginn

Heute war es endlich soweit und mit nur 1 Tag Verspätung zum letzten Jahr wurde um 13:28 Uhr bei den Turmfalken das erste Ei gelegt! Der Legeprozess war wieder gut sichtbar, jedoch nicht ganz so fotogen wie im Vorjahr. Bei der Kohlmeise im Kasten Arbeit wurde mit dem Brüten auf 9 Eiern begonnen.

Komplett lesen »
Dohlen-Selfie
Vögel

Dohlen Fotoshooting im Turmfalken Nistkasten

Bei den Turmfalken gab es heute wieder unangekündigten Besuch von Dohlen! Dieses mal kam ein Dohlenpaar in den Nistkasten und inspizierte ihn sehr ausgiebig. Die Turmfalken bekamen von der Aktion scheinbar nichts mit. In der Zeit wurde ein Fotoshooting vor der Kamera hingelegt 🙂

Komplett lesen »
7 Kohlmeisen Eier
Vögel

Erstes Ei bei Radio Siegen „on Air“ gelegt!

Das große Eierlegen läuft und heute wurde auch im Nistkasten bei Radio Siegen das erste Ei gelegt, – und das auch noch während der Livesendung am Morgen, als gerade berichtet wurde! Das sorgte für große Freude im Studio und auch bei mir! In 3 weiteren Kästen werden ebenfalls Eier gelegt. Auf der Arbeit bereits 7 Stück!

Komplett lesen »
Blaumeise klaut Nistmaterial
Vögel

Klaumeise im Eichhörnchen Kobel

Im Nistkasten Hulsberg 1 hat die Blaumeise heute begonnen die Nestmulde so richtig auszupolstern. Das ist soweit nichts Besonderes aber an Witzigkeit wird trotzdem nicht gespart, wenn man genauer hinsieht: Fräulein Blaumeise bedient sich einfach am Eichhörnchen Kobel. Man kanns auch einfach haben im Leben 😉

Komplett lesen »
Kohlmeise Drohgebärden
Vögel

Die Kohlmeise verteidigt ihr Nest

Nachdem gestern Abend Blaumeisen ins Kohlmeisennest einziehen wollten und schon Nistmaterial eintrugen, kam heute morgen die Kohlmeise zurück um ihr 2. Ei zu legen. Danach wieder Blaumeisen – bis die Kohlmeise dann im Hause war und dem Spuk mit klaren Ansagen ein Ende setzte!

Komplett lesen »
Blauemeisen
Vögel

Blaumeisen bauen im Kohlmeisennest!

Im Nistkasten am Lüdenscheider Hulsberg (2) hat die Kohlmeise ihr erstes Ei ins Nest gelegt und während ihrer Abwesenheit am Tage zogen am Nachmittag plötzlich Blaumeisen ein! Sie fingen an, das Nest der Kohlmeise aufzustocken! Am Abend kam keine Kohlmeise – ungewöhnlich. Es droht dennoch mächtig Ärger!

Komplett lesen »